Hat sich jemand schon mal bei pampers beschwert?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von xbluemlix 04.03.10 - 22:02 Uhr

Hi,

nun ist mir zum 4. x in einem Monat bei den Pampers baby dry ein Flügel abgerissen, der nicht richtig von der Produktion eingestanzt war. Wollte mich beschweren, habe aber auf der pampers-Seite keine email-Adresse gefunden #kratz.

Wie habt ihr das gemacht?

Viele Grüße
Yvonne

Beitrag von lilliana 04.03.10 - 22:08 Uhr

Ja hab ich mal, aber die Adresse weiß ich auch nicht mehr. Da war der halbe Karton total beschmutzt. Die meinten dann ich soll den Karton einschicken, worauf ich aber keine Lust hatte ;-)

Beitrag von biene81 04.03.10 - 22:09 Uhr

Hallo,

ruf doch einfach an.
Ansonsten musst Du Procter & Gamble anschreiben.

LG

Biene

Beitrag von riminicharly 04.03.10 - 22:17 Uhr

Huhu...

das gleiche ist mir auch mal paasiert, immer bei den Flügeln,... da habe ich bei Procter in Düsseldorf angerufen, die haben mir dann gesagt, ich bekomme einen RÜckumschlag zugeschickt, der war dann auch 2 Tage später da, und dann habe ich eine Windel zurückgeschickt, worauf ich ein paar Tage später eine ganze Packung Windeln zugeschickt bekommen habe
Toll

Auch sehr nett und freundlich

Liebes Grüßle, bei Fragen kannst mich ja anmailen

Charly

Beitrag von tenea 04.03.10 - 22:21 Uhr

Du kannst die kostenlose Hotline anrufen:

http://www.pampers.de/de_DE/contactUs

Ich habe mich seinerzeit per mail beschwert, weil die Windeln nach einer Produktionsänderung plötzlich sehr nach Chemikalien rochen, die letzte Schicht ständig aufriss und die vollgesogenen Kügelchen am Po meiner Tochter klebten und letzterer zum ersten Mal in ihrem jungen Leben wund wurde. Da es hier bei Urbia mehreren Müttern ähnlich ging, habe ich dorthin geschrieben.

Leider erhielt ich nur die lapidare Antwort, dass mein Kind entweder zahnen würde und ich doch die Ernährung umstellen solle und/oder ich nicht ausreichend oft die Windeln wechseln würde. Auf meine immer noch nett-freundliche Antwortmail wurde dann gar nicht mehr reagiert. Kundenservice Note 6 von mir.

Viel Glück mit deiner Beschwerde wünscht
Tenea

Beitrag von turtle30 05.03.10 - 08:29 Uhr

Die Erfahrung hab ich auch gemacht. Die Kügelchen waren fast immer am Po meines Sohnes. Und die Windeln riechen extrem nach pipi.

Ich hab dann nach bestimmt einer Woche einen Standardbrief bekommen, worauf ich mich gleich noch mal beschwert hab. Daraufhin hab ich nix mehr gehört und 3!!!!! Monate später kam ein Paket Windeln in einer falschen Größe.

Ein Unding der Kundenservice.

Nehme jetzt ausschließlich die Babylove von DM und bin superzufrieden.

lg
turtle30

Beitrag von celi98 04.03.10 - 22:28 Uhr

hallo,

ich würde mich da gar niht beschweren, sondern einfach andere nehmen, wenn die pampis so schlecht sind. bei dm windeln ist mir das noch nie passiert. die herstellen ruhen sich doch auf ihrem guten namen aus.

lg sonja

Beitrag von xbluemlix 04.03.10 - 22:31 Uhr

Danke für Eure Antworten.

Werde morgen dann nochmal anrufen, die sind ja bis 17 h zu erreichen #aerger.

Habe das letzte Beweisstück aber gesichert #cool und werde es dann bei Bedarf einschicken.

Viele Grüße
Yvonne

Beitrag von mela1976 05.03.10 - 08:18 Uhr

Ich habe dort auch mal angerufen weil ein ganzer megakarton feucht war und die pampis ganz krümelig hart waren habe ohne probs einen neuen karton bekommen ohne welche einzuschicken