Mirena Hormonspirale!!Einsetzen wärend der Regel???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von bina20 04.03.10 - 22:02 Uhr

Huhu

Ich würde gerne wissen ob es zwingend notwendig ist das die Spirale wärend der Regel eingesetzt wird??

Mein FÄ sagte das ich mir kurzfristig nen termin holen soll weil sie die wärend der regel einsetzt.Nur habe ich mich mit zweien unterhalten(eine is sogar bei der selben Ärztin)und die haben es nicht wärend der regel machen lassen.Nun frag ich mich ob es zwingend notwendig ist oder warum das unbedingt sein soll.
Denn ich muss sagen der gedanke da mit regel hin und dann auch noch auf den stuhl rauf ist mir nix das ist eckelhaft(finde ich) ih mag es noch nichtmal wenn mein mann mich in arm nimmt oder sonst was wenn cih die regel habe und dann soll ich da unten rum entblöst auf einem stuhl liegen und da "fummelt"eine unten rum.

Sagt mir mal eure erfahrungen,ist es schmerzhafter wenn man nicht die regel hat??

sorry fürs nur kleinschreiben haben meine kleine tochter auf dem arm

glg bina mit jeremy kjara und lilly

P.s.Ich gehe bald zu bett also nich böse sein wenn ich heute nich mehr antworten sollte

Beitrag von crushgirl 04.03.10 - 22:22 Uhr

Hallo Bina,

ich hab sie mir heute einsetzen lassen und das ohne Regel. Ich hab sie allerdings seit der Geburt meiner Tochter (heute 8 Monate) noch nicht gehabt. Ich hab 2 Tabletten bekommen die ich mir 4 Stunden vorher einführen sollte. Ich hab gefragt warum denn unbedingt mit Periode, die FÄ meinte nur das es natürlich auch ohne geht, aber es sei wohl immer etwas sicherer, denn während der Periode ist deine Muttermund , oder war es die Gebärmutter #kratz (scheiß kurzzeitgedächtnis!) weicher und man kann so die Spirale besser legen. Für´s weichmachen hab ich die Tabletten vorher bekommen.
Und zum wehtun.... sagen wir mal so, es hat etwas geziept.

LG Sylvia

Beitrag von malzbier75 05.03.10 - 09:37 Uhr

Während der Mens ist der Muttermund von alleine etwas geöffnet, deswegen ist das Legen einfach und weniger schmerzhaft. Und glaub mir, für den FA ist es ganz normal eine blutende Frau vor sich sitzen zu haben, davor musst du dich nicht ekeln. ;-)