EBAY.... Ärger wegen Küchenmaschiene

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von littleschnecki 04.03.10 - 22:10 Uhr

Hallo ihr lieben

hab letzten Monat eine VORWERK Küchenmaschine bei Ebay versteigert. War ein älteres Modell..

GUt udn schön. Die Maschine war optisch gut in Schuss und technisch einwandfrei.

So weit so gut.. Geld kam an und ich hab die Maschine eingepackt... gepolstert mit wer weiß wieviel zeitungspapier usw. GROSS drauf geschrieben wo oben is und einen VORSICHT BRUCHGEFAHR aufkleber drauf gemacht-

Die Maschine kam angeblich kaputt beim Käufer an. Ich hab ihn gebeten mir ein Bild zu schicken, was er auch gemacht hat, nun ist auf dem Bild aber nur ein kleiner Teil der "angeblichen" Maschine zu sehen.
Ich mein aber, dass das nicht die Maschine ist, die ich ihm verkauft habe.

Rücksprache mit Hermes gehalten wegen Transportschaden, die brauchen ein Foto von der ganzen Maschine um den Schaden zu beurteilen. Ich hab das dem Käufer genauso mit geteilt und er meint knallhart, das wäre kein Transportschaden sondern Fehler meinerseits weil zu schlecht verpackt.

Ich hab ihn um das Gesamtbild der Maschine gebeten für Hermes.... seit dem NIX MEHR !!!!

auch bei ebay keine Bewertung... hermes wäre für den Schaden aufgekommen.

Was soll ich denn nu machen ???

wie seht ihr das ?? ich hab das Gefühl, der wollte mir das Bild einer alten kaputten Maschine unetrjubeln um von mir sein Geld wieder zu bekommen, denn sonst würd er sich ja mit dem Gesamtbild melden oder ???

LG jasmin, die geschockt ist, was heutzutage so abgeht

Beitrag von krokolady 04.03.10 - 22:32 Uhr

das hab ich grad mit nem Pulli am laufen......der bekam unterwegs zur Käuferin plötzlich nen recht auffäliges Loch auf der Brust!

Bei mir losgeschickt in top Zustand - da angeblich angekommen mit Loch ( und heiler Verpackung )

Denk auch da gibts einige Leute denen die eigene Ware kaputt geht, und die dann über Ebay gern kostenlos nen Ersatz wollen!

Lass dich da auf nix ein!

Beitrag von ela1975 05.03.10 - 10:24 Uhr

Huhu,

kann mich da anschliessen.
hAtte grade änliches mit einen Holzparkhaus.
Du síehst so selten ist das leider gar nicht mehr

Lg
ELa

Beitrag von blume82 05.03.10 - 10:28 Uhr

Hallo,

den Aufkleber kannst du dir sparen. Das interessiert die Unternehmen nicht. Hast du wirklich nur mit Zeitung verpackt? Dann könnte es echt ein Verpackungsschaden sein.

Aber ich würde erstmal abwarten, ob sich der Käufer nochmals meldet und deine Fotos auf jedenfall behalten um eine Beweis zu haben das es evt. nicht deine MAschine ist.

LG

Beitrag von cinderella2008 05.03.10 - 11:21 Uhr

Hallo,

wenn Du wirklich nur Zeitungspapier zum Polstern verwendet hast, war das für eine Küchenmaschine zu wenig.

Ich hatte vor einiger Zeit dahingehend auch Ärger - aber als Käufer. Bekam auch ein Paket. Die Ware war mit Zeitungspapier verpackt und gepolstert, aber leider trotzdem kaputt.

Ich habe bei DHL reklamiert. Dort wurde der Transportschaden nicht anerkannt aufgrund der nicht ausreichenden Verpackung. Der Verkäufer hat sich natürlich stur gestellt. hat die Ware nicht zurückgenommen und auch kein Geld erstattet. Fotos von der zerbrochenen Ware hatte ich ihm geschickt. Und nein, ich hatte die Ware nicht doppelt zu Hause und ich habe nicht geschummelt.

Am Ende bin ich auf dem Schaden sitzen geblieben und konnte nichts machen, als negativ zu bewerten. Ich denke, darüber wird der Verkäufer herzlich gelacht haben.

Cinderella

Beitrag von kawatina 05.03.10 - 15:08 Uhr

Hallo,

im Grunde muss man immer die Seriennummer notieren und ehrlich gesagt markiere ich alle Teile - egal was.

Kleidung mit einem Textilstift am Etikett, Autoteile mit Farbspray,
Haushaltsgeräte werden aufgeschraubt und innen mit wasserfestem lösemittelbeständigem Stift markiert - ntürlich nicht mit einem banalen Strich - sollte schon schwierig sein, dies nachzuzeichnen.

Als ehrlicher Verkäufer schreibe ich auch, das die Ware an verdeckter Stelle gekennzeichnet wurde. Das schreckt schon mal potentielle Betrüger ab.

Einmal wollte jemand etwas denoch reklamieren. Statt es mir schicken zu lassen, habe ich angeboten, das jemand vom in der Nähe gelegenen Motorradclub (deutschlandweit gut verteilt) vorbei kommt und dies in Augenschein nimmt. Merkwürdigerweise nahm der Käufer dann Abstand und meinte, er hätte sich geirrt. Es betraf dann den Artikel, den er von jemand anderes gekauft hatte.#rofl

Mittlerweile verkaufe ich kaum noch über ebay. Da lohnt es sich eher auf dem Flohmarkt

Du machst das schon richtig so.

LG
Tina