Mein Ex will einen Dreier mit mir und seiner neuen Freundin

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von und nu??? 04.03.10 - 22:27 Uhr

Hallo an alle!

Stehe vor einem echten Gewissenskonflikt#gruebel.
Schon lange träume ich von einem richtig scharfen Dreier - und bisher hat sich die Gelegenheit nicht ergeben.
Mein Ex-Freund kennt diese Pantasien natürlich. Heute schickt er mir recht eindeutige Fotos von sich und seiner neuen Freundin und fragt, ob ich mir einen heisse Nacht mit ihnen vorstellen könne.

Natürlich kann ich - es wäre im Prinzip die Erfüllung meiner größten Phantasie mit einem Mann, der mich und meinen Körper kennt und dazu eine wirklich gut aussehende Frau.....#verliebt#schwitz

Aber was kommt danach? Ich will seine neue Beziehung nicht auf dem Gewissen haben, will auch selber nicht neue Grfühle entwickeln - eventuell, wenn gut, würde es ja mehrmals stattfinden, oder nicht?

Ach bin ratlos - und hätte schon Luuuust.....

Habt ihr ein Gefühl, ob´s richtig oder falsch wäre???

Beitrag von hmm.... 04.03.10 - 22:33 Uhr

Machs doch einfach, hauptsache du hast deinen Spaß ;-)

Also ich würds machen, er hat dich ja eingeladen...

Beitrag von legolas39 04.03.10 - 22:43 Uhr

Willst du Sex oder die Beziehung deines Ex-Freundes betreuen#kratz?
Wenn du meinst, mach es.
Aber in einschlägigen Onlineclubs werden immer Leute für einen netten Dreier gesucht#pro.
Das wäre sicherlich die problemfreiere Variante!

Gutes Gelingen und viel Spaß!!!;-)

Beitrag von suriya 04.03.10 - 23:41 Uhr

würd ich nicht machen wenn dann mit einem anderen päärchen oder mit neuem partner und "neutrale" frau,weil du offensichtlich emotional bei deinem freund noch voll drin hängst.du darfst danach wieder heimgehen und sie darf geliebt und geherzt in seinen armen sein.stell es dir mal vor und versuch rauszufinden wie es dir dabei geht.
aber dreier...hey...nicht schlecht;-)

Beitrag von kleinerobbe03 05.03.10 - 06:21 Uhr

Hallo


wichtig ist , dass ihr vorher ausgiebig alles bequatscht.
Also z.B. ist das für seine neue auch wirklich ok ?
Will er nur von euch beiden verwöhnt werden oder dürft ihr auch gegenseitig.
und z.B. es geht nur um Sex - keine Beziehungskonflike...(da sollen sie dich raus halten)
und und und

erlaubt ist was allen beteiligten gefällt

Beitrag von binnurich 05.03.10 - 10:09 Uhr

kommt darauf an, wie eure Beziehung zu Ende ging.
wenn er dich hat verlassen und du traurig warst, würde ich sowas niiiiiiieeeee machen

ansonsten: kann ich nicht sagen, da ich nicht auf sowas stehe

aber wenn es mein Ding wäre, würde ich "neutralerer" Menschen vorziehen.

Beitrag von 47458568 05.03.10 - 11:11 Uhr

Hmmmm....*träum*
Da würde ich überhaupt nicht drüber nachdenken, sondern ganz schnell zusagen ;-)

Beitrag von mummy26 05.03.10 - 16:01 Uhr

Hallo

www.joyclub.de :-)

Wir sind auch auf der Suche nach einer SIE haben aber bisher nichts passendes gefunden , leider .

:-)

Lg Sandra