Fragen nach Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von denise-l 04.03.10 - 23:38 Uhr

Huhu :-)

mal ein paar blöde fragen :-P

Wann konntet ihr nach dem Kaiserschnitt wieder auto fahren?

Wann konntet ihr wieder eure normalen Klamotten tragen?
wann konntet ihr wieder normal schlafen? Also auf der seite?

Sry wegen den dummen Fragen aber es interessiert mich eben :-D

Lg Denise

Beitrag von eve1988 04.03.10 - 23:50 Uhr

Hallo,

also das mit dem Auto fahren kann ich dir nicht sagen, hab kein Führerschein #hicks

Meine normalen Klamotten hatte ich schon zwei Wochen nach der Entbindung wieder an, hängt aber wohl kaum vom KS ab sondern ist von Frau zu Frau verschieden. (Eine Bekannte konnte auch Monate nach ihrem KS nur Umstandshosen anziehen weil ihr die normalen Sachen noch nicht gepasst haben.

Theoretisch kannste in der selben Nacht noch auf der Seite schlafen. ich habs mich aber erst in der zweiten getraut. (war in der ersten Nacht noch am Tropf und hatte Angst dass ich mich in dem Teil verhedder#rofl )

LG Eve

Beitrag von jocelym 05.03.10 - 09:42 Uhr

hallo,

auto fahren ging gleich wieder nachdem ich zuhause war.

auf der seite habe ich ab der 2. oder 3. nacht. in der ersten nacht hab ich eh kaum gepennt. :-)

in normale klamotten passe ich fast. am bauch sind die hosen noch zu eng.

gruß jocelym

Beitrag von tschanna01 05.03.10 - 10:12 Uhr

Hallo,

also ich war wohl etwas empfindlich an der Narbe, d.h. ich hatte starke Nervenschmerzen., so dass ich nur auf dem Rücken geschlafen habe so lang ich im KH war (6 Tage) Nachts haben sie mir den Kleinen zum stillen gebracht und mir das Bett hochgestellt.
Zu Hause ging das auf der Seite schlafen dann nach einer Woche.
Auto fahren tu ich seit 2 Wochen, also 2 Wochen nach der Op.
Klamotten ziehe ich noch die kleinsten Umstandshosen an ,die ich im 5.Monat getragen habe.Die normalen Jeans sind mir noch etwas zu eng ( habe noch 8 kg von 25 kg drauf)

LG Jana

Beitrag von hsi 05.03.10 - 10:31 Uhr

Hallo,

Sa. war der KS gewesen bei mir, Fr. musste ich ins KH zum Klammern raus machen lassen und ich bin selber wieder mit dem Auto nach Hause gefahren :-p.

Meine alte Sachen kann ich immer noch nicht anziehen, das liegt aber daran das meine Kilos nicht runter wollen #heul, aber ich trage relativ kurz nach der Geburt schon keine Umstandssachen mehr.

Und normal schlafen konnte ich eigentlich gleich wieder, zumindestens nach dem 2. KS #schein.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 3,5 J. & Nick 2,5 J.

Beitrag von josili0208 05.03.10 - 12:16 Uhr

Ich bin mit dem Auto vom kh nach Hause gefahren, also etwa 5Tage nach dem KS. Die Klamotten habe ich getragen, sobald ich wieder reingepasst habe, also so 1-2Wochen nach der Geburt bei Kind 2+3 (bei Kind 1 nie wieder ;-))
Auf der Seite schlafen ging auch gleich wieder, weil ich ja gestillt habe.
lg jo

Beitrag von tragemama 05.03.10 - 13:14 Uhr

Hallo Denise,

ich konnte eine Woche nach KS ganz gut Auto fahren, direkt danach normale Klamotten tragen (nur halt keine Hüftjeans) und sofort normal schlafen.

Andrea

Beitrag von kuebi 06.03.10 - 18:39 Uhr

Hallo,

also Auto bin ich das erste Mal nach 10 Tagen gefahre (habs vorher aber auch nicht probiert)

Normale Klamotten? Bisher noch nicht.

Also ich konnte erst nach 2 Wochen auf der linken Seite schlafen und auf der rechten nun erst nach knapp 3 Wochen. Vorher tat es einfach nur weh#aerger.

Nun nach 3 Wochen kann ich fast alles wieder machen.

LG kuebi