Bin gefrustet - heute SSS entdeckt... HEUL

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tabehaki 05.03.10 - 01:40 Uhr

Och menno... 38 Wochen alles gut gegangen, seit Tagen bin ich nur noch im Stress mit Babyvorbereitungen und dann gucke ich in den Spiegel... seit gestern sind da so komische Striche und heute seh ich... es werden SS Streifen... UND DAS AUF DEN LETZTEN METERN - das darf doch nicht wahr sein...#schock

HEUL

Geht´s jemanden ähnlich? Wie kann es nur sein, da unten ist doch noch ein bisschen Luft?!?!?! Kann es sein, dass sobald sich das Kind SENKT - dass dann sofort die Haut schlapp macht???

Seufz...
#schmoll

Beitrag von nasentierchen 05.03.10 - 04:20 Uhr

#schock Sicher das es SS-Streifen und nicht nur ganz trockene Hautstellen sind? Ich hatte jetzt ne Menge dünner roter Streifen, die durch ganz schlimme Austrocknung entstanden sind. Ganz extrem an den Seiten, auf denen man ja schließlich ständig liegt, genau da wo der Bauch im Liegen aufliegt. Mit gaaaanz viel eincremen und ölen hat es eine Woche gedauert, bis die wieder verschwunden waren.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es nur sowas ist!
#klee

Beitrag von tabehaki 05.03.10 - 11:02 Uhr

jaa ganz sicher - ich hatte schon als Teenie diese fiesen Begleiter und ich würde die Übeltäter sofort wieder erkennen ;)

Und leider sind sie auch genau daaaaa, wo ich es nicht erwartet hätte... Über dem Becken rechts-links und wenn ich schöne Senkwehen habe - dann passiert es wohl. Immerhin drücken ja 3-10kg gen Ausgang ;)))

Beitrag von lilbella 05.03.10 - 05:38 Uhr

hier ich! :-(

ich war auch sooooo froh und glücklich das mein bacuh ganz geblieben ist und vor 2-3 tagen hab ich sie dann auch entdeckt... wohl auch durch die senkwehen...
vorher war ich nur am bauchnabel gerissen wo mein piercing war... aber jetzt hab ich lauter kleiner risse um den bauchnabel... man sieht sie zwar "nur" wenn das licht günstig oder in dem fall ungünstig fällt aber wer weiß wie das unter der geburt noch wird und wie das dann ausssieht wenn das baby da ist?!?!!?

naja, ich bin ganz froh das es keine dicken roten striemen sind, aber ich hätte auch auf die kleinen risse verzichten können...die an den beinen hätten auch gelangt...

kopf hoch und durchhalten, bald haben wir es geschafft...
und ich versuch jetzt noch mal zu schlafen...

gute nacht!


Beitrag von tabehaki 05.03.10 - 10:59 Uhr

Jaa, was soll ich auch erwarten. Ich habe schon 20 kg zugenommen - die man so gar nicht sieht. Na ja gut, alles hängt irgendwie ein bissel ;) Aber das Jahr ist noch laaang.
Kein Wunder, dass ich bei dem Gewicht reißen muss, ich kann mich ja auch kaum noch auf den Beinen halten. Mir reichts schon, wenn ich 5kg hebe ... aber 20kg mehr.. SEUFZ
Da muss die Haut ja irgendwann - besonders am Bauch - platzen...
#schmoll

Beitrag von shanirahimanala 05.03.10 - 08:08 Uhr

Bei mir war es noch viel schlimmer: Die gesamte SS hab ich keine Probleme gehabt, als das Kind rauskam, kamen die Streifen. Dadurch, dass die Haut so extrem einsackt. Danach ist ja auch erstmal alles wie Pudding am Bauch.

Das ärgert, aber kleiner Trost: Aus meiner Pubertät und einem Wachsstumsschub habe ich Dehnungsstreifen an den Oberschenkeln! Die sieht man inzwischen rein gar nicht mehr!

Beitrag von tabehaki 05.03.10 - 10:55 Uhr

WIE JETZT? NACH DER GEBURT NOCH????

das hab ich ja echt noch nie gehört#schock
Ohjee, also reicht ne Kündigung meines Bauchbewohners noch nicht mal aus - er wird ein Mietnomade und hinterläßt ein Chaos...

NA TOLL :-[:-p

Beitrag von shanirahimanala 05.03.10 - 21:32 Uhr

Japp, erst nach der Geburt. Eben weil die Haut sofort einsackt, nicht mehr in der gestrafften Variante über dem Bauch spannt. Und durch das schnelle einsacken kommt das Bindegewebe nicht hinterher und zack entstehen die Risse.
Ich habe sie erst einen Tag nach der Entbindung entdeckt. Und ich war zutiefst deprimiert!

In dieser SS sind keine neuen dazu gekommen bisher! Aber freuen tu ich mich nicht, denn ich warte lieber erst die ersten Tage nach der Entbindung ab!

Beitrag von yasemin1983w 05.03.10 - 08:17 Uhr

hallo

ich habe meine zebras ca ne woche vor geburt bekommen :-(

das wird schon kopf hoch, das baby ist es wert #ole

Beitrag von tabehaki 05.03.10 - 10:53 Uhr

jaaa toll... ne Woche vorher... Ich habe noch 3 Wochen...

achjee... mein Freund musste mich schon trösten. Hatte gehofft, dass ich es nicht mehr bekomme. Wahrscheinlich ist er jetzt schon einfach zu schwer und drückt alles nach unten. Schade... monatelanges cremen umsonst :(

Beitrag von wir3inrom 05.03.10 - 09:06 Uhr

Hatte ich damals auch.
In der 38. SSW innerhalb von 2 Tagen: der ganze Bauch aufgerissen..

Da hat dein Bauchzwerg nochmal nen schönen Wachstumsschub hingelegt ;-)

Beitrag von tabehaki 05.03.10 - 10:51 Uhr

#schock WIE???? Der ganze Bauch=???

OMG.... hoffentlich bleibt es bei den da unten, ouch menno. Warum denn so kurz vor Ladenschluss? Das ist echt unfair#schmoll


... naja, ich schreib ihm ne Kündigung ;)

Beitrag von lunasxx 05.03.10 - 09:33 Uhr

Hallo Du,

ich sag nur 36 Woche *heul*. Leider sieht mein Bauch immer noch ziemlich streifig aus. Bin jetzt zum 2ten Mal schwanger, da kann ich die Dehnungsstreifen nochmal verwenden ;-)

Liebe Grüsse

Kerstin

P.S. Viel schlimmer als die Streifen ist der "Labberbauch" der sich je nachdem besser oder schlechter zurückbildet. ;-)

Beitrag von tabehaki 05.03.10 - 10:49 Uhr

ach jaaa. und genau bekomm ich so hübsche Zebrastreifen mit Zickzackmuster ...#schmoll

grummelgrummelgrummel...