Orakeln ...was mach' ich falsch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puhmaus205 05.03.10 - 08:50 Uhr

Guten Morgen, ich habe eine Frage an Euch und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.

Ich versuche seit drei Tagel mit LH Tests zu orakeln. Mein allererster Morgenurin ergibt nur einen ganz leichten, kaum sichtbaren Strich. Der Urin eine halbe Stunde später ergibt einen fetten zweiten Strich. Woran liegt das? Viele Grüße puhmaus

Beitrag von mineos 05.03.10 - 08:54 Uhr

Hallo,

LH steigt im Lauf des Tages, deswegen ist es normal, dass später ein Anstieg angezeigt wird.

Fürs Orakeln immer nur Morgenurin verwenden und mehrere Tage nacheinander miteinander vergleichen.

Ich persönlich halte orakeln aber eh für Quatsch, wenns danach ginge wäre ich schon lääängst schwanger :-[

LG

Beitrag von puhmaus205 05.03.10 - 08:56 Uhr

Hallo, aber kann denn LH so stark innerhalb einer halben Stunde/Stunde ansteigen? VG Puhmaus

Beitrag von aylachan 05.03.10 - 09:02 Uhr

Also warum das so bei dir ist weiß ich auch nicht aber ich habe mit Personastäbchen orakelt und da waren beide Striche gleich dick und ich bin nun #schwanger. Dir trotzdem viel Glück ;-)