Mal jammern muss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von latonia 05.03.10 - 09:07 Uhr

Hallo ihr lieben Mit #schwanger en

Ja, ich weiss das eine #schwanger schaft gegen Ende hin kein Zuckerschlecken ist aber so langsam aber sicher komme ich an meine Grenzen. Wenn ich am Nachmittag nicht meine Familienpflegerin hier hätte....

Das Zwergerl drückt so stark nach unten das ich kaum laufen bzw sitzen kann. Es fühlt sich an als hätte ich eine Kanonenkugel zwischen den Beinen. Wehen habe ich auch immer wieder aber das kenn ich ja. Trotz Magnesium habe ich ständig Wadenkrämpfe *aua*
Aber für mich das schlimmste sind die eingeschlafenen Hände. Ständig kribbelt es in den Fingern und tut weh.
Meine Handgelenke kann ich kaum bewegen (ob das wirklich von der #schwanger schaft kommt?) Wasser hab ich eigendlich keins eingelagert.
Naja mal sehen was der Doc am Dienstag sagt

Danke fürs jammern!

LG Iris mit dem *frechen #ei* 33.ssw

Beitrag von 19jasmin80 05.03.10 - 09:11 Uhr

Hi Latonia

Mensch Du bist aber recht früh dran mit Deinen Beschwerden und Wehwehchen. Ich hab mich erst Ende 38. SSW so gefühlt.

Wieviel kg hast Du denn bisher mehr auf der Waage?

Das mit den eingeschlafenen Händen kann vom Gewicht des Babys UND von Wasser kommen. Nicht immer merkt man, dass man Wassereinlagerungen hat sofern sie minimal sind.

Ich hoffe Dein FA kann Dir die letzten Wochen der SS noch etwas angenehmer machen. Ist ja nicht schön, schon so früh mit solchen Beschwerden den Alltag zu meistern.

Alles Gute!

Beitrag von latonia 05.03.10 - 09:14 Uhr

Hi du

Habe eigendlich für meine *Verhältnisse* relativ wenig zugenommen 12kg bei meinen andern #schwanger schaften waren es bis dato immer so um die 18-20kg in der 30-35ssw.
Also ich muss sagen dieses Kind bringt mich wirklich an meine Grenzen. Erst die Angst am Anfang mit Blutungen und ständigen KH-Aufenthalten, Übelkeit ohne Ende und nun das...bin heilfroh wenn es April ist und die Motte kommen darf.

LG Iris

Beitrag von jenny301978 05.03.10 - 09:12 Uhr

Na das hört sich aber für mich doch sehr nach wassser an ist auch nicht ungewöhnlich das zum ende#schwanger doch noch wasser eingelagert wird.

Bei mir drückt es auch schon ganz schön und tut weh und 11 wochen müssen wir noch schaffen.

LG jenny

Beitrag von latonia 05.03.10 - 09:16 Uhr

Hmmm bei Theo hatte ich Wasser eigendlich nur in den Beinen....naja immer wieder was neues *g*
Danke dir für deine Antwort.

LG und dir auch noch eine schöne Rest #schwanger schaft