Einschlagdecke

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tweety111 05.03.10 - 09:12 Uhr

Hey,

wir haben im Maxi Cosi ja noch den Fussack drin, möcht jetzt aber für den Frühling ne Einschlagdecke.

Was muss man denn beim Kauf beachten? Aus was für nem Material sollte die sein? Hab bisher Nicki und Fleece gefunden. Sollt halt auch nich so dick sein wie der Fussack.

Lg Miri

Beitrag von njkroete 05.03.10 - 10:48 Uhr

Hallo!
Wir hatten diese hier http://www.hoppediz.de/shop/fleece-decken und ich war sehr zufrieden damit. Allerdings ist sie ein bißchen dicker als andere Fleece- Decken, wir haben sie auch den ganzen Winter genutzt. Aber wenn es richtig warm ist, reicht ja auch eine normale Babydecke zum Drüberlegen. Ich persönlich würde mich jederzeit wieder für diese Decke entscheiden, auch weil sie trotz etlicher Male Waschen noch prima in Form ist.

LG Nathalie mit Julius (16 Monate)

Beitrag von grinsekeks79 05.03.10 - 13:05 Uhr

Wir haben die Einschlagdecke von Sterntaler. Gibts für Sommer und Winter, also gefüttert und ungefüttert.
Werd mir auch noch eine ungefütterte für den Sommer holen