5. SSW und noch kein bischen Übelkeit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:44 Uhr

Hallo Mädels!

Bin ja noch recht frisch schwanger! :-p Hab mal ne Frage wegen Übelkeit. bin jetzt in der 5. SSW und mir ist nicht mal ansatzweise schlecht oder schwindelig oder so!
Mich beunruhigt das etwas, ist meine erste #schwangerschaft und ich hab den 1. Termin beim FA erst am 17.03. #zitter

Ist das so alles in Ordnung?

LG Alex

PS: Danke für viele Antworten

Beitrag von s.klampfer 05.03.10 - 09:45 Uhr

Na warte, das kommt schon noch. Bei mir isses halt so. :-p (9ssw) Das ich nich mal in den Kühlschrank schauen kann ohne das es mir übel wird...

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:48 Uhr

Oje, das hört sich aber schlimm an! Gute Besserung (oder wie sagt man das dann)! #rofl

Beitrag von belletza 05.03.10 - 09:45 Uhr

Huhu,

Freu dich lieber darüber.
Klar ist das in ordnung, nicht jedem ist in der Schwangerschaft übel. Mir bisher auch nicht ausser einmal gestern. Und du bist noch sooo frisch (wie ich auch) das kann alles noch dazu kommen.

Schöne Kugelzeit :)

Lg

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:50 Uhr

Danke! Da kann man ja zusammen hibbeln die nä. 9 Monate!
Beschwere mich ja nicht, das es mir so gut geht, habe aber eben gelesen, dass wenn einem in der SS übel ist, mit dem Baby alles ok ist und man in den meisten Fällen keine Frühgeburt oder Abgang hat!
Das hat mich jetzt verunsichert!

LG Alex#verliebt

Beitrag von belletza 05.03.10 - 09:52 Uhr

Huhu,

Ach gibt auch Frauen denen ist übel und die haben trotzdem eine Fehlgeburt. Sowas ist leider ebend nicht an sowas festzumachen. Passierne kann immer was - egal wieviele Anzeichen man hat :)
Ja man kann zsm hibbeln, ich kenn dich sogar aus dem Kinderwunschforum noch ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:53 Uhr

Stimmt, kenn dich auch noch!

Hat ja echt gut geklappt! Wie lange habt ihr geübt?

Beitrag von belletza 05.03.10 - 09:57 Uhr

Wir haben insgesamt 3 Monate geübt. War aber im 1 Zyklus direkt schwanger geworden und hatte einen Abgang. Hat also im 2 Zyklus nach Abgang wieder geschnaggelt :) Ging also beide mal recht fix...

Und ihr?

lg

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:59 Uhr

6. Üz und ich war schon fast am aufgeben! Wollte nach diesem Zyklus aufhören mit Tempi messen usw., da ich mich sonst total da reingesteigert hätte!

Aber.... jetzt hats ja geschnaggelt!

Beitrag von belletza 05.03.10 - 10:02 Uhr

Na zum Glück :D
Wir wollten auch die nächsten 3 Monate wieder verhüten weil in den Monaten so extrem viele Geburtstage schon sind.
Aber hat sich ja nun hoffentlich erstmal erledigt.
Hab halt immer noch Angstd as was schief geht, nachdem ich das im Dez. erlebt habe aber ich denke positiv gaanz feste :)

hab auch ein Ultraschallbild drinnen, mein erstes wnen du mal gucken magst :)

Beitrag von wir3inrom 05.03.10 - 09:53 Uhr

Dann hast du da Blödsinn gelesen. ;-)

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:54 Uhr

Ja, hab ich mir auch gedacht, aber.....!#schein

Beitrag von pantherd 05.03.10 - 09:45 Uhr

Hallo!

Das ist bei allen Frauen unterschiedlich. Es mus gar nicht sein, dass dir übel oder schindelig wird. Mach dir deswegen keine Sorgen. Mir war es in beiden SS übel - bei der ersten erst ab der 8. Woche, bei der 2. ab der 6. Woche.

VG
pantherd (28+0)

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:51 Uhr

Ich dachte das kommt sofort mit Übelkeit usw. Dann muss ich halt abwarten was so alles auf mich zu kommt!

Beitrag von sanimaus 05.03.10 - 09:46 Uhr

so wars auch bei mir, total glücklich keine Übelkeit zu bekommen, aber dann ab der 7-8 Woche gings los!
Bis jetzt...
Bin jetzt in der 18 Woche!

sandra

Beitrag von hardcorezicke 05.03.10 - 09:46 Uhr

hey

was schreit ihr denn alle nach schwangerschaftsanzeichen???
vor allem wenn man gerade frisch schwanger ist... seid doch froh das noch nichts da ist... dass kann schneller kommen als ihr denkt,,

ich hatte auch keine anzeichen... garkeine.. na gut ..meine periode blieb aus... ab der 8ten ssw kam spontanübelkeit für 3 wochen hinzu.. das wars.. sonst nichts..

LG

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:52 Uhr

Nein, nein! Ist ja nicht so, dass ich das unbedingt will, dass mir schlecht ist! Aber man liest das hier immer und dann hab ich eben nen Artikel gelesen, dass das sehr positiv ist wenn einem in der SS übel ist, dann wäre alles mit dem Baby ok!

Beitrag von frayer31 05.03.10 - 09:46 Uhr

Hallo,

erstmal #liebdrueck
Nur weil mann #schwanger ist-muß einem nicht gleich übel werden.
Bei meiner ersten Tochter ging es mir sowas von gut-nicht übel-schlecht oder sonst was-bis zum letzten Tag-habe ich mich sowas vopn super gefühlt.

#herzlich Grüße Doreen mit Celina 05 und #paket#ei 20ssw

Beitrag von angeleye1983 05.03.10 - 09:49 Uhr

Oh mach dir da mal keine Gedanken, das kommt noch früh genug.... *gg*

Beitrag von wir3inrom 05.03.10 - 09:50 Uhr

Das kann auch bis zur 40. SSW andauern ;-)
Mir war in der 1. Schwangerschaft nicht eine Minute schlecht..

Beitrag von catch-up 05.03.10 - 09:52 Uhr

mir war nie übel!

Beitrag von alexi79 05.03.10 - 09:55 Uhr

Danke für eure Antworten, die bauen mich wieder auf!
War grad echt ein bischen depri!

#danke

Werde jetzt wohl #cooler bleiben!

Beitrag von channa1985 05.03.10 - 10:09 Uhr

huhu also bei mir fing die übelkeit auch erst so 6 ssw,7 ssw an und dafür bis jetzt 13 ssw ,das kann noch alles kommen.drücke dir die daumen das alles so bleibt :)

Beitrag von 19jasmin80 05.03.10 - 10:48 Uhr

Alles in Ordnung ;)

Bei mir kam beide Male die Übelkeit in der 7. SSW/8. SSW. Vorher gings mir gut, fühlte mich keineswegs schwanger denn ich hatte sonst keine Anzeichen.
Zudem, bedenke, nicht jeder Schwangeren ist in der SS übel.

LG