Schwarz vor Augen und taube Hand...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mietze07 05.03.10 - 09:46 Uhr

Hallo Zusammen,

ich hatte gestern einen ganz komischen Vorfall. War arbeiten (bediene in einem Cafe) und auf einmal wurde mir so schwarz vor Augen. Hatte dann Korodin genommen und mich an die frische Luft gesetzt und es wurde besser - und ging wieder weg. 15 Minuten danach bekam ich auf einmal eine ganz kribbelige linke Hand und Unterarm #schock
Bin dann zum Hausarzt gegangen und der schickt mich jetzt zu sämtlichen anderen Ärzten. Neurologe, Kardiologe, Orthopäde. Jetzt ist der ganze Spuk wieder vorbei. Aber es hat mich schon sehr beunruhigt #zitter
Ach ja, Blutbild bekam ich heut morgen auch. Da ist das Ergebnis Montag da.
Ich bin ganz durch den Wind und mach mir total die Gedanken :-(
Hatte das von Euch auch schonmal jemand??
Ach ja, als ich gestern Abend dann im Bett lag, bekam ich auch noch zu allem Elend Migräne...

LG Katharina

Beitrag von mansojo 05.03.10 - 14:11 Uhr

Hallo,

musst Du Korodin oft nehmen?

zu niedriger Blutdruck ist eigentlich kein Problem
ich lauf auch mit 80/60 durch die Gegend

bei Dir wird der Blutdruck absacken von jetzt auf gleich


mach mal ein wenig Kreislauftraining
wechselduschen
leichtes Lauftraining
ausreichend trinken!


das Kribbeln würde ich nicht überbewerten möglich das Du hyperventiliert hast da kribbelts schon mal in der Hand

LG Manja