Milumil 1

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 19maus84 05.03.10 - 09:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wer von euch füttert denn die Milumil 1 und welche Erfahrungen habt ihr damit?

Mein Kleiner Mann (8 Wochen alt) bekommt im Moment die Alete 1 und es geht ihm eigentlich sehr gut damit, nur dass er abends viel mehr trinkt als er eigentlich "soll". Ich mach ihm die Trinkmenge laut Packung (200 ml) und die putzt er weg wie nix, doch danach hat er immer noch Hunger und trinkt meistens nochmal 60 bis 90 ml... Jetz hat meine Hebi gemeint ich sollte ihm abends die Milumil 1 geben, weil die sättigender ist als die anderen Nahrungen.
Ist das nicht schlimm wenn ich ihm zwei verschiedene Nahrungen geb?

LG
Kerstin und Nico

Beitrag von summersunny280 05.03.10 - 11:05 Uhr

also wir haben die und ich bin super zufrieden damit .

aber das würd ich nicht tun ihm dann bends ne andere milch geben, ist ja auch totaler quatsch.
entweder du gibst ihm die alete so weiter oder stellts um auf milumil.
davon bekommt er ja eher bauchweh von diesem durcheinander .
aber wenn er nur abends soviel trinkt find ich das auch ok ,das macht meine kleine auch als .

du kannst ja auf der packung die kcal vergleichen dann siehst du wieviel mehr die sättigt.

Beitrag von elli2803 05.03.10 - 11:39 Uhr

Ich würde wenn dann komplett umstellen. In dem alter ist es noch nicht so gut wenn sie verschiedene Sorten bekommen.

Die Kalorienzahl brauchst du im übrigen nicht zu beachten. Ich hab gerade die Milchsorte gewechselt und die neue hat die gleiche Kalrienzahl wie die alte und sättigt trotzdem besser.
Könnte daran liegen das Kalorien nicht satt machen. :-p ;-)


Lg Elli

Beitrag von sanniundmarco 05.03.10 - 14:27 Uhr

hallo,

wir nehmen milumil seit er 5 wochen alt war,erst die pre dann die 1er.meiner hat das super vertragen,kein bauchweh oder so,aber wir hatten im dezember auch mal ne phase da hat er abends über 300ml getrunken!!#schock
war aber denk ich der 19wochen schub.ging so 1-2 wochen,dann hat er wieder 200ml getrunken.er schläft durch seit er 9wochen war.

die milch lässt sich auch sehr gut anrühren,klumpt nicht und riecht angenehm.

lg
susanne