Geschenkidee für die Eltern zur Geburt des Kindes

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annek1981 05.03.10 - 10:33 Uhr

Hallo,

Ich bin gestern Abend Tante geworden, der Kleine kam 4 Wochen zu früh. Eigentl. haben wir auch schon ein Geschenk (Krabbelpuschen, Socken, Jeans, Shirt & Mütze - alles in Gr. 74 und eine Packung Pampers). Allerdings würde ich gerne noch was für meine Schwägerin & Schwager mit schenken, also nicht direkt fürs Kind. Beim ersten Kind hatte ich ihnen Gutscheine für Babysitten, Kinderwagen fahren & Mittagessen mit rangemacht - wurden nie eingelöst, die Große ist jetzt 3 #schmoll Naja.
Wir selbst haben bei unseren Kindern auch immer nur was für die Kinder bekommen.
Worüber habt ihr Euch denn gefreut?

LG & DANKE

Anne

P.S.: Würdet ihr der Großen Schwester auch was schenken?

Beitrag von breeze86 05.03.10 - 10:43 Uhr

Also meine beste Freundin wird im Juni nochmal Mama. Ihr Sohn ist mein Patenkind und wird im Sept. 6 und das zweite wird jetzt auch ein Bub.
Wir haben den Großen während der Geburt bei uns und ich geh mit ihm T-Shirts bedrucken lassen. Er darf etwas zeichnen (vorzugsweise ihn in seinen Bruder, wie er es sich vorstellt) und das wird dann auf die Shirts gedruckt und drüber kommt für ihn: "Großer Bruder" und für den kleinen "Kleiner Bruder".
Die Mama und der Papa bekommen von uns je eine Kaffeetasse wo drauf steht: "Ein(e) echte(r) Mama (Papa) braucht keinen Schlaf!"
Und darin befindet sich Schoki und für die Mama viel. noch eine Gesichtsmaske oder sowas, da bin ich noch unschlüssig.

Ich hab zur Geburt von meinen Freundinnen eine Box nur für mich bekommen. Da war Stilltee, Stilleinlagen und Stillsaft, Feuchtigkeitscreme, MakeUp (für die Augenringe ;-) ), Schokolade, Gesichtsmasken, so eine Schlafbrille (da steht drauf "Papa ist dran!"), Lippenpflegestift und eben so eine Kaffetasse für meinen Mann ("Ein echter Papa braucht keinen Schlaf") drinnen. Ich hab mich sehr, sehr gefreut!

Glg, Breeze

Beitrag von babsie81 05.03.10 - 12:09 Uhr

Ich würde auch eine nette Box für Mama und Papa mit Sekt, Schokolade, Gesichtsmasken, inen Ratgeber und ähnlichem packen...bei uns haben alle nur was fürs Baby geschenkt und über sowas hätte ich mich auch sehr gefreut;-)

Beitrag von jujo79 05.03.10 - 12:53 Uhr

Hallo!
Wir haben bei der letzten Geburt, die in unserem Freundeskreis war, ein Paket geschenkt mit Süßigkeiten, Fertigsuppen, Entpannungs-Duschgel, Gesichtsmasken (gab auch eine für den Vater ;-)), Ohrstöpseln (falls mal einer seine Ruhe haben will ;-)). Das kam richtig gut an! Und ich werde das beim nächsten Mal sicher auch wieder so machen.
Der großen Schwester würde ich auch was kleines schenken. Am besten etwas, womit sie sich auch allein beschäftigen kann, wenn mal keiner Zeit für sie hat.
Grüße JUJO

Beitrag von wunschkind8802 05.03.10 - 14:29 Uhr

Hallo,

meine Freundin wird am Montag zum ersten mal Mama.
Ich habe neben dem Geschenk für die Kleine auch was fpr die Mama.
Ein kleines Wellness-Körbchen - mit Gesichtsmaske, kleine Flasche Sekt, Cremes, Duschbad & Lotion usw.

Hoffe sie freut sich darüber ;-)

LG Wenke