Traum platzt doch wieder?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stafford22 05.03.10 - 10:40 Uhr

He,
habe ja gestern und vorgestern positiv getestet.Nun habe ich meinen HCG Wert bekommen,er liegt nur bei 80!! Wäre jetzt bei 4+2

Bin echt deprimiert,ich weiß,das muss noch nicht viel aussagen,aber hatte schon gehofft,es wäre mehr.Habe eben noch mal bei meinem alten FA angerufen,wo ich mit meiner Tochter ss war,das war auch so ca ein paar Tage vor dem NMt,da war der wert bei 67#schwitz

Mensch Mädels.ich könnte echt kotzen!
Muss kurz vor 12 noch mal bei meiner FÄ anrufen um zu besprechen was jetzt sache,weil sie 2 wochen in urlaub geht.

Lg

Beitrag von laleloo86 05.03.10 - 10:46 Uhr

Wie kann man denn gleich so negativ denken???? Der HCG Wert ist doch vollkommen in Ordnung! Kommt doch auch immer drauf an wann das Ei sich einnistet.

Mal ein bisschen optimistisch denken bitte! & Herzlichen Glueckwunsch zur #schwanger

Beitrag von stafford22 05.03.10 - 10:49 Uhr

ich bin hier echt am weinen,vielleiht sind das auch nur die hormone aber nach meiner fg im Januar bin ich nicht mehr so optimistisch

Beitrag von bluemel77 05.03.10 - 10:51 Uhr

#liebdrueck mensch mach dich nicht so fertig freu dich einfach das wirkt sich auch positiv auf deinen Körper aus! Das wird schon klappen! Wünsch dir alles Gute!!!!!! #blume

Beitrag von laleloo86 05.03.10 - 10:53 Uhr

Ich hab grad mal auf dein ZB geschaut. Meiner Meinung nach waerst du etwa bei ES+13:

Bei einem Eisprung vor 13 Tagen liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei zirka 55. Werte zwischen 33 und 91 liegen im Normbereich.

Bitte beachten Sie, dass der Eisprung nicht immer eindeutig bestimmt werden kann. Schon bei Abweichungen von ein bis zwei Tagen kann der hCG-Wert sehr unterschiedlich sein.


Sind doch tolle Werte!

Beitrag von zili0815 05.03.10 - 10:53 Uhr

4+2 heist quasi es+16 oder?

Wenn der ES vor 16 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 89 (Werte zwischen 57.00 und 140.00 liegen im Bereich des normalen)


also alles im normbereich

Beitrag von fraeulein-pueh 05.03.10 - 10:57 Uhr

4+2 heißt aber auch 5. SSW und das wiederum bedeutet das:

Konzentration des ß-HCG zw. 400 und 20700 mlU / ml in der 5. Schwangerschaftswoche.

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_hcg

Beitrag von laleloo86 05.03.10 - 11:00 Uhr

lt. ZB ist sie ja noch nicht mal am NMT, also auch sicher noch nicht in der 5. SSW!

Beitrag von stafford22 05.03.10 - 11:02 Uhr

die Fä sagte gestern+ 4+1 bin verwirrt

Beitrag von laleloo86 05.03.10 - 11:03 Uhr

Du bist doch lt. deinem ZB noch nicht mal beim NMT. Die Aerztin wird von einem regulaeren 28-Tage-Standard-Zyklus ausgehen mit ES am ZT 13/14. Aber dein ES war ja erst am ZT 16/17. Also bist du heute ES+12/13. Daher mit dem HCG Wert VOLLKOMMEN im Rahmen!

Beitrag von stafford22 05.03.10 - 11:05 Uhr

Du Engel Du#danke

Beitrag von laleloo86 05.03.10 - 11:05 Uhr

*lach* gern geschehen ;-)

Beitrag von zili0815 05.03.10 - 11:00 Uhr

aber post menstruation also stimmt es doch wieder und sie liegt völlig im normbereich

Beitrag von stafford22 05.03.10 - 11:01 Uhr

bitte was? post menstruation?

versteh nix mehr

Beitrag von zili0815 05.03.10 - 11:06 Uhr

SSW (p.m.)* Konzentration mlU/ml
2.-3. 10 - 50
4. 40 - 1000
5. 400 - 20700
6. 2200 - 74200


ssw nach mens, wenn man nach der tabelle geht oder sonst hätte man ja in der 2.-3. ssw schon nen hcg wert von 10-50
dann könnte man ja gleich am tag des es mit nem 10 ner testen

bei dir liegt noch alles völlig im normbreich mach dir mal keine gedanken

Beitrag von fraeulein-pueh 05.03.10 - 11:03 Uhr

ich hab ihr ZB nicht gesehen. und sie sprach ja von 4+2, und nicht von 3+6 oder so.

Beitrag von frau_holle 05.03.10 - 11:20 Uhr


Hallo Du,

ich glaube Du machst einen Fehler wenn Du Dich jetzt deswegen verrückt machst. Die Natur wird ihren Lauf nehmen, egal wie Du jetzt versuchst irgendwelche Ergebnisse zu interpretieren. Es ist zu früh um einen positiven oder einen negativen Ausgang beurteilen zu können. Ich weiß aber, dass es Leute gibt, bei denn das HCG nur langsam am Anfang ansteigt, die sogar erst ein paar Tage nach NMT überhaupt positiv testen.
Es ist ja nur durch "moderne Technik", dass wir so früh über unsere SS bescheid wissen, normalerweise wüsstest Du jetz ja noch gar nicht dass Du schwanger bist und würdest Dir keine Gedanken um ein paar µl HCG machen. Wir versuchen immer als Laien alles selbst zu analysieren und zu verstehen, das macht uns aber nur verrückt, und letzten Endes wird es eh so kommen wie es kommen wird!

Also BITTE sei jetzt positiv! Das wird!

Im übrigen bin ich in der haargenau gleichen Situation wie Du:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&tid=2525124

Wir haben sogar am gleichen Tag Entbindungstermin!

Ich werde jetzt einfach mal abwarten und auf`s beste hoffen und tausend enttäuschende Tests und Ultraschallbilder, auf denen man eh noch nichts sieht meiden!

KOPF HOCH!

holle



Beitrag von paradies82 05.03.10 - 12:35 Uhr

Hallo,

mach Dich nicht verrückt. Wird schon alles gut gehen.

Meld Dich wenn Du beim FA angerufen hast.

LG Sarah