Wie lange...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von svenja1986 05.03.10 - 11:00 Uhr

... habt ihr die Sitzverkleinerung im Maxi Cosi drinnen gelassen? Unsere Maus ist jetzt 4 Wochen und sitz in dem Ding wie ein Schluck Wasser. Ich meine bequem sind die nicht aber mich würde mal interessieren wie lange man die Verkleinerung drin lässt.

lg Svenja

Beitrag von stephimami 05.03.10 - 11:03 Uhr

huhu

also tamara war 3 oder 4 moante alt weil sie bs dahin noch reingepasst hat

aber wenn doch deine kleine so eingezwängt drinne sitzt dann nehm sie raus und schau wie es ohne verkleinerung aussieht

lg stephi

Beitrag von bu83 05.03.10 - 11:03 Uhr

juhu,

also Kian ist morgen elf Wochen alt und wir haben den immer noch drin. ist normal groß und schwer. würde grade bei so einem jungen baby den sitzverkleinerer noch drin lassen. ich kann mir gut vorstellen wenn du diesen rausnimmst, dass ihr kopf hin und her wackelt, oder?

lg bu

Beitrag von lucie.lu 05.03.10 - 12:10 Uhr

Meinst Du diesen Keil unter dem Po oder den Verkleinerer um den Kopf herum?

Den Keil haben wir mit ca. 3 Monaten raus, kann auch etwas früher gewesen sein (probier es mal ohne, Du siehst dann, wie es aussieht), den Verkleinerer um den Kopf haben wir recht spät raus, da war Nick bestimmt schon ein halbes Jahr alt und passte mit Mütze und Kapuze nicht mehr rein..

LG - Lucie

Beitrag von svenja1986 05.03.10 - 14:20 Uhr

Oh hab gerade erst gesehen das man den Keil raus nehmen kann!! Vielleicht sitzt sie deshalb komisch. Probier es mal ohne den Keil ob sie besser sitzt...

Danke für eure Antworten:o)

lg Svenja