Ich habe richtig scheiße gebaut

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von 01122007 05.03.10 - 11:10 Uhr

weiß nicht was mich dazu geritten hat habe im C&a geklaut und wurde erwischt wegen einem doofen Ring.Mußte 60 Euro zahlen und bekomme eine Anzeige
jetzt kenne ich schon jemanden seit 3 Monaten(sind aber nicht zusammen ) aber auf dem besten Weg zusammen zukommen weiß meint ihr soll ich es ihm sagen was heute passiert ist?=

Beitrag von freckle06 05.03.10 - 11:16 Uhr

Hallo!

Dass der Diebstahl scheiße war und Konsequenzen haben wird weißt du - wirst du wahrscheinlich nicht noch einmal machen.
Ich würds ihm nicht sagen aber in Zukunft einfach ehrlich sein. Versteh es als Wink mit dem Zaunpfahl....

Gruß

M.

Beitrag von mamiluca2 05.03.10 - 11:37 Uhr

Teurer Ring :-)


Nein, ich würde es ihm nicht sagen!!!

Ich habs damals auch getan, wurde auch erwischt,und hatte es meinem damaligen Freund nicht erzählt

Niemanden..keiner weiss es bis heute

Beitrag von kleinerlevin 05.03.10 - 11:44 Uhr

Hi

Ich muß einfach mal so neugierig fragen?

Wieso macht man sowas mit 25?
Einen Ring für 4 oder 5 € klauen #kratz
oder machst du das öfter? Ich meine wenn man hier 5 € "spart" und hier und dort auch dann lohnt es sich ja langsam.
Mal angenommen du wärst nicht erwischt worden, hättest du den Ring dann froh getragen? huuuaaarrr du bist Mutter! Spitzen Vorbild!

Beitrag von anika.tomai 05.03.10 - 14:02 Uhr

huuuaaarrr du bist Mutter! Spitzen Vorbild!

wat fürn schrott...

Beitrag von kleinerlevin 05.03.10 - 14:25 Uhr

Naja du kannst deinem Kind das ja gerne so vorleben. Nicht mein Problem.
Wenn du das in Ordnung findest nur zu!

Beitrag von anika.tomai 06.03.10 - 15:23 Uhr

was hat dass denn mit vorleben zu tun, du tust grad so als macht sie dass 1 mal pro woche und sagt es ihrem kind noch oder nimmt sie mit!!!
es war en ausrutscher und sie hat draus gelernt!!!

Beitrag von kleinerlevin 07.03.10 - 20:35 Uhr

Sie hat draus gelernt????
Sie ist wohl eher abgeschreckt wegen der 60 € ;-)

Beitrag von sternenzauber24 05.03.10 - 11:47 Uhr

Tolles Vorbild, für Dein Kind!

Beitrag von bienchensg 05.03.10 - 15:16 Uhr

Blöde Tucke , die Vorschnell urteilt!

Bevor die TE nicht Gründe genannt hat, wieso sie das getan hat, hat hier keine das recht, sie vorzuverurteilen!

Könnte nämlich ganz andere Hintergründe haben, das sie geklaut hat!

Beitrag von fliegenpilzz 05.03.10 - 15:21 Uhr

Blöde Tucke , die Vorschnell urteilt!









Was ist ne TUCKE??????? Das habe ich ja noch niiiie gehört

Beitrag von bienchensg 05.03.10 - 15:23 Uhr

Echt nicht?


Naja Tucke ist hier halt ein milderes Schimpfwort.....
In Düsseldorf gibts zu Karneval das Tucken und Tuntenrennen.......gestylte Travestiekünstler die auf Mega High Heels um die Wette rennen.

Tucke kann aber auch als Ersatzwort für "Dumme Ziege" oder "blöde Kuh" genommen werden.....

Beitrag von fliegenpilzz 05.03.10 - 15:28 Uhr

lmw#rofl sooo nun weiss ich das auch

Beitrag von sternenzauber24 05.03.10 - 16:45 Uhr

Könnte, hätte, wäre...

ändert nur nichts daran, das sie eine Vorbildfunktion liefert!

Beitrag von nele27 05.03.10 - 17:16 Uhr

Die Tochter wird es mit 20 Monaten noch nicht mitkriegen #gruebel Das ist für die Entwicklung des Kleinkinds derzeit sowas von egal.

Und wenn die TE es nicht nochmal macht - wonach es nicht aussieht, so wie sie schreibt - ist das mal echt nicht der Weltuntergang.

Nele

Beitrag von sternenzauber24 05.03.10 - 17:36 Uhr

Stimmt- dann wäre es kein Weltuntergang.

Beitrag von bienchensg 05.03.10 - 18:07 Uhr

Werf nicht mit Steinen wenn du keine Fehler im Leben gemacht hast oder auch noch machen wirst!

Nobody is perfekt und dieses überhebliche Getue hasse ich!

Blöde Supermutti-Weiber.....echt!

Ja sie hat Scheisse gebaut und ja klauen ist kein Kavaliersdelikt! Aber sie sieht es ein!

Beitrag von sternenzauber24 05.03.10 - 18:34 Uhr

Mich interessiert nicht, was Du hasst, oder nicht ;-)

Beitrag von bienchensg 06.03.10 - 13:33 Uhr

Kann es auch nicht, wenn man Verstand und Mitgefühl für Extremsituationen wie ne erbse hat

Beitrag von sternenzauber24 06.03.10 - 15:07 Uhr

Also ich nenne Extremsituationen etwas anderes, habe einige durchlebt. Aber letztlich kommen wir auf keinen Nenner, das klappt über Elektronische Kommunikation meißtens nicht. Schönen Tag trotzdem noch, hoffe Ihr habt keinen Schnee.

Beitrag von siebzehn 05.03.10 - 11:50 Uhr

Ich frage mich auch gerade, ob Du schon öfter geklaut hast. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einfach mal so ohne Not einen Ring klaut, wenn man nicht schon eine entsprechende "Laufbahn" hat.

Würdest Du Dir denn Gedanken machen, wenn Du nicht erwischt worden wärest?

Beitrag von kimmy1978 05.03.10 - 12:01 Uhr

Hallo!

Der Typ ist Deine einzige Sorge?

Ich würde mich mal an Deiner Stelle fragen, ob das was Du getan hast vorbildlich für Deine Tochter war.

Kann man mir mal erklären, wie man dazu kommt einen lächerlichen Ring zu klauen?

Ich kann sowas nicht verstehen.

Kimmy

Beitrag von seikon 05.03.10 - 12:05 Uhr

Naja eine Anzeige zieht ja meist ein einjähriges Hausverbot in allen C&A Häusern nach sich.

Stell dir mal vor, es wird was ernsteres und ihr geht gemeinsam mal einkaufen und dein Freund will dann zu C&A.
Spätestens wenn du dann um den heißen Brei herum redest wird er stutzig werden und von selbst drauf kommen.

Es sind schon ganze Ehen in die Brüche gegangen, weil nach Jahren solche Dinge ans Tageslicht gekommen sind und der Partner mit dem Vertrauensbruch nicht zurecht gekommen ist.

Beitrag von valentina.wien 05.03.10 - 13:31 Uhr

Also wie soll denn das in der Realität ausschauen?
Wer soll das kontrollieren? Ich denke nicht, dass man davor Angst haben muss.

Und davon abgesehen: wollte mit dir jemals ein Mann zu C und A?? Mit mir nie.

Beitrag von -b-engel 05.03.10 - 14:47 Uhr

es wird a wohl kein fahndungsbild ausgehängt sein überall in den C&A`s ;-)

Ich kenne einen der hat im Müller geklaut. Hatte auch Hausverbot.
Tja nach 3 Monaten hat er sich mal wieder reingetraut und zwar genau in den wo er klaute. Er ist rein und hatz ganz normal eingekauft. Wurde nicht angesprochen ect. Seit dem geht er wieder regelmäsig dort hin.....



Sags nicht behalte es für Dich-höchstens Dein Gewissen quält dich zu sehr....


Kopf hoch. geklaut hat jeder schon mal.....

  • 1
  • 2