Dieses Jahr ganz viel Party und ich schwanger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama.4444 05.03.10 - 11:15 Uhr

Hallo ihr Lieben. Bitte nicht böse sein wenn ich meine Gedanken hier rein schreibe,.Allso dieses Jahr ist hier bei uns so viel los, fängt an mit dem Geb von meinem Mann nächste Woche er Feiert seinen 35 groß, dann kommt Maibaum aufstellen, dann pfingsten 3 Tage hier bei uns auf dem Dorf Schützenfest , wo das ganze Dorf 3 Tage mit zieht und es wirklich super toll ist. Dann die WM#ole dann im September wieder eine art 3 Tage Schützenfest da wir 700 Jahr Feiern. Ich würde um Gotteswillen kein Alk trinken, habe aber Angst was zu verpassen, nicht wegem dem #fest sondern ich weiß auch nicht#schmoll. Viele von euch halten mich bestimmt für bescheuert, und denken die kann froh sein ss zu sein, bin ich total#huepf wirklich aber sonst war ich immer voll dabei. kann mich einer verstehen? bestimmt nicht bin jetzt 5+1 und habe schon 4 Kinder und wenn die Feste immer waren hat mich das alles auch nicht mehr gestört aber komisch ist es schon. Was denkt ihr? ganz Lieben gruß

Beitrag von 19jasmin80 05.03.10 - 11:17 Uhr

Man kann auch schwanger jede Menge Spaß haben und an den Festen teilnehmen. Du bist nicht krank ;)

Beitrag von zuckerpuppe82 05.03.10 - 11:21 Uhr

hi Partymaus!

Ich denke wirklich, das man auch ohne Alkohol Spaß haben kann. Man muss doch nicht immer % Intus haben um Spaß zu haben oder? Es gibt so viele leckere Drinks ohne Alkohol bei Festen, da brauch man gar kein Alkohol. Und wenn du dabei bist, verpaßt du doch nichts. Was sollst du denn verpassen? Eine Runde Kloschüssel Umarnung? #rofl

Wünsche dir eine schöne Zeit :-)

Lg Cindy + #ei 15. SSW

Beitrag von mama.4444 05.03.10 - 11:25 Uhr

Danke euch. Ich weiß ja , aber dann die ganzen Besoffskis um meine Ohren haben? #heul. Ich muß da jetzt durch und nächstes Jahr bin ich wieder voll dabei hihi#ole

Beitrag von erniebird 05.03.10 - 11:22 Uhr

Also ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin ein absoluter Faschings-Fan. Immer gut am Feiern, auch bei anderen Gelegenheiten. Dieses Jahr hab ich probiert schwanger und ohne einen Tropfen Alk Fasching zu feiern und es war absolut deprimierend!!!! :-( Hätte das nie gedacht. Auch Silvester war nicht so schön wie sonst. Vielleicht hätten wir besser gemütlich zu Hause gefeiert, als auf einer wilden Feier. Aber für mein Wunschkind nehme ich das alles sehr gerne in Kauf. Haben in 9 Wochen vor. ET und ich freue mich schon sehr auf den Sommer, meinen Geburtstag und die Grillpartys mit Sekt und Wein #fest

Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft!

Lieben Gruß
Birdie#blume

Beitrag von dackie79 05.03.10 - 11:23 Uhr

Hallöchen,

ich gehe jetzt einfach mal davon aus das du eine Normale Schwangerschaft hast. Also was spricht denn dagegen die Feste mitzufeiern?? Schließlich kann man doch auch spaß haben ohne Alkohol und solange es dir gut geht,warum verzichten?? Dein Körper wird dir schon sagen wann schluß ist mit lustig oder??

ASlso genieße es noch solange es geht und viel Spaß dabei!;-)

Lg doreen

Beitrag von tama92 05.03.10 - 11:23 Uhr

Man kann doch auch ohne Alk feiern oder? Also ich schon..gg....

Beitrag von beatesommer 05.03.10 - 11:24 Uhr

Hi,
ich kann dich schon gut verstehen.
Bin ja nun schon ziemlich ans Ende der SS angelangt, hatten gerade in letzter Zeit sehr viele Einladungen zu runden Geb und so, aber weil da immer ziemlich was los ist, hab ich auch nicht mehr so dran teilgenommen.
Mit meinem Mann bin ich vorher auch öfters mal weg gegangen, mal essen und so, das haben wir jetzt auch nicht mehr so gemacht.
Er ist dann bis vor Kurzem öfters mal alleine raus, was mich im Prinzip nicht gestört hat, aber hatte doch immer das Gefühl, ich verpasse was.

Es ist eben, wie du schon schreibst, irgendein komisches Gefühl, was man jetzt nicht so erklären kann.

LG Beate ET-11

Beitrag von finnundole 05.03.10 - 11:25 Uhr

mhmmm...du kannst doch da überall dabei sein...auch ohne alkohol kanns lustig sein...verstehe ni ganz#kratz

lg katja...die vielleicht so denkt weil sie sich aus alkohol gar nix macht..

Beitrag von mama.4444 05.03.10 - 11:32 Uhr

Ihr habt ja alle recht, nur ach ich weiß auch nicht. Ich sage mir ja auch immer , die Tage gehen vorbei und dafür bekomme ich mein#baby#huepf#huepf#huepf. Mein Mann zb spuckt auf Festen überhaubt nicht ins Glass( so wie ich auch nicht:-p), und ich weiß genau die Fahradtour nach Hause bekomme ich dann mal Nüchtern mit#wolke. Ich sage euch der fährt in den Graben und kommt da fahrend wieder raus, und fährt ins Feld und dann liegt er da#hicks#freu.Oder er macht eine vollbremsung um zu sagen wir sollen ruig sein, und meine Freundin fährt ihn voll ins Fahrrad#klatsch. Ok genug erzählt

Beitrag von 19jasmin80 05.03.10 - 11:39 Uhr

Na dafür kannst Du alles haarklein miterleben und dann das Jahr drauf erzählen #rofl#rofl#rofl

Beitrag von beatesommer 05.03.10 - 11:29 Uhr

PS: dabei gehts mir überhaupt nicht um den Alk, weil ich eh nie was trinke, da ich immer fahre.

Beitrag von liv79 05.03.10 - 12:13 Uhr

Naja, wir haben auch viele Feiern dieses Jahr! Diverse Hochzeiten, Silberhochzeiten, runde Geburtstage,...
Und auf die WM freu ich mich auch!

Aber bis auf wahrscheinlich eine Hochzeit, wo genau der Entbindungstermin sein soll, freue ich mich auf jede der Feiern und es wird bestimmt toll!
Alkohol brauch ich nicht, und ich freu mich schon auf ein neues schickes Kleid für die ganzen Anlässe, in dem ich stolz meinen Bauch präsentieren kann #verliebt

Mach dir da nicht so Gedanken!

Beitrag von poparo 05.03.10 - 15:48 Uhr

ja, manchmal ist es ganz schön hart nüchtern bleiben zu müssen/wollen - kann dich gut verstehen, feier auch gern.
darfst dich hier also ruhig ausheulen... - und dann zur fanta greifen... ;-)

andererseits war ich aber auch erstaunt wie leicht es mir generell fällt, auf den alk zu verzichten. trinke so gern bier und es tut gar nicht so weh, wie dachte damit auch mal auszusetzen.

Beitrag von xeraniia 05.03.10 - 17:06 Uhr

Hey du :-)

Fasching, Pfingsten, Ostern, Geburtstage, Weihnachten... das alles kommt doch jedes Jahr wieder. Dieses eine Jahr wirst du halt etwas kürzer treten, heisst ja nicht, dass du nicht dabei sein kannst.
Ich hab in meiner Schwangerschaft schon soviel mitgefeiert und hab überhaupt nicht das gefühl, dass ich irgendwas verpasst habe :-)
Also Kopf hoch!

Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft #herzlich