Wie findet ihr....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kathie2808 05.03.10 - 11:28 Uhr

milo als jungennamen. hab ihn gestern gehört und er gefällt uns sehr gut. finde trotzdem dass es für mädchen irgendwie leichter ist......!!! meint ihr dass da ein doppelname auch schön wäre zu milo??? was wuerde passen.??

danke

Beitrag von anis2008 05.03.10 - 11:30 Uhr

Ohne Ahnung zu haben welche Bedeutung der Name hat oder woher er kommt muss ich sagen, dass ich ihn auch schön finde :-)
Kommt aber darauf an wie er ausgesprochen wird?! Deutsch, also so wie geschrieben, find ichs gut, Englisch eher nicht so ;-)

Beitrag von anis2008 05.03.10 - 11:30 Uhr

Ach so, und Doppelnamen finde ich generell nicht so toll. Lieber ein einzelner schöner Name :-)

Beitrag von kathie2808 05.03.10 - 11:35 Uhr

ja ich bin eigentlich auch nicht so für doppelnamen, würde die deutsche sprachweise bevorzugen. ich finde die bedeutung auch schön. der name kommt aus mehreren ländern und bedeutet der angenehme,liebe oder der eifrige. find ich alles super!
danke

Beitrag von booo 05.03.10 - 11:38 Uhr

Zwischen würgen und brechen.....

Beitrag von bienja 05.03.10 - 11:43 Uhr

hey

habe den Namen auch schon gehört, ich würde ihn allerdings Mylo schreiben! *geschmackssache*

Ich finde ihn nicht schlecht!!!! es gibt bedeutend schlechtere Namen ;-)

Mylo klingt irgendwie "süß"

Ich wäre allerdings -auch- für einen 2.Namen.

Viel Erfolg!
Bienja incl #schrei #verliebt

Beitrag von 19jasmin80 05.03.10 - 11:43 Uhr

Ich find Milo schön.
Da ich eh nicht für Doppelnamen bin fällt mir auch keiner ein ;)

Bei Mädchennamen mit ich total einfallslos.

Beitrag von anna-801 05.03.10 - 12:14 Uhr

Doppelnamen finde ich gut.

Milo finde ich naja.

Bitte

Beitrag von blaue-blume 05.03.10 - 12:26 Uhr

hi!


find den namen zwar auch ganz süss ABER:

1. muss ich da immer an den jack-russel-terrier aus "die maske" mit jim carrey denken...

2. find ich den namen nicht wirklich erwachsenen-tauglich...ist halt sehr süss...


wie wäre milosch (deutsch gespr.)?


lg anna

Beitrag von katjafloh 05.03.10 - 12:29 Uhr

Milo:

serbo-kroatisch für "der Geliebte"
griechisch für "Äpfelchen"
kroatisch: kommt von dem Wort "milo" und bedeutet "lieb, lieblich, angenehm"

Der Name ist griechischen Ursprungs und leitet sich von der Insel Milo ab. Daher auch "Venus von Milo". Seit der Römerzeit auch als Vorname gebräuchlich.

Der Name leitet sich von dem Namen Emil, Emilio ab. Dieser ist wiederum lateinischen Ursprungs und bedeutet "der Eifrige".

amerikanisch: Milo / Mailo
_______________________________________________

Mir gefällt der Name sehr gut. Egal ob dt. oder englisch ausgesprochen. Finde beide Aussprachen schön. Wenn er Euch super gefällt, würde ich ihn nehmen. Wegen Doppelname, müsste man wissen, wie ihr ihn aussprechen wollt. Vielleicht:

Milo David


LG Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von a.m.b.e.r 05.03.10 - 12:38 Uhr

Ich mag den Namen nicht, weil er für mich kein Name ist, sondern ein normales Wort aus meiner Muttersprache (serbo-kroatisch).

Milo (gesprochen wie geschrieben) bedeutet etwas Liebes, Niedliches, Nettes. Ist eher für kleine Kinder geeignet als für Erwachsene. Für einen Jungen würde er der Bedeutung nach eher in die Weichei-Richtung gehen. "Geliebter" bedeutet der Name in keiner der Balkansprachen.

Den Namen gibt es sonst ja auch in der englischen Aussprache (Meilo/Mailo). Find ich besser, weil er dann von der o.g. Bedeutung weg kommt. Aber hier in D würde es dann wieder Probleme mit der Aussprache geben, weil keiner wüsste, was richtig ist...

Beitrag von wir3inrom 05.03.10 - 13:10 Uhr

Steht auf meiner persönlichen List ganz oben.
Wäre dir also dankbar, wenn du dir einen anderen suchen könntest *gg*

Beitrag von kathie2808 05.03.10 - 14:59 Uhr

na gut, wenn du den nimmst, such ich mir an anderen namen.!!! :-D

Beitrag von wir3inrom 05.03.10 - 15:01 Uhr

Das finde ich total lieb von dir! #kuss #huepf

Beitrag von chrissytiane 05.03.10 - 13:39 Uhr

Hey du,

also ich finde Milo auch toll! Aber die englischsprachige Version davon! Für meinen Mann käme der allerdings nie in Frage, er ist Südafrikaner und in Südafrika ist "Milo" eine Marke (vielleicht wie bei uns "Karo-Kaffee"). Zu schade für uns... ;-)

Ein Zweitname fällt mir jetzt spontan leider auch nicht ein! Sorry!

Liebe Grüße, Chrissy.

Beitrag von coolkittycat 05.03.10 - 21:23 Uhr

nicht ernst zu nehmen bei nem erwachsenen...sorry