wechseln zu Aptamil AR

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von datbunny 05.03.10 - 11:38 Uhr

Hallo
hab da auch mal eine Frage mein kleiner spuckt sehr viel habe auchmit dem kinderarzt geredet und der meinte ich soll mal nestargel mit in die flasche geben und wenn das nicht hilft auf aptamil AR wechseln . Also mit nestargel bringt nicht wirklich was .. zur zeit bekommt er Milasan 1 soll ich da jetzt einfach umstellen oder im wechsel ?? Bin mir da nicht so sicher wie ich das jetzt am besten machen soll weil bei jeder anderen Nahrung steht drauf problemlos wechseln von einer anderen milch , aber bei aptamil AR nicht :-( vllt kann mir da jemand helfen ...

lg datbunny

Beitrag von zelania 05.03.10 - 11:48 Uhr

Hallo,


würde sofort auf AR umsteigen.Hab auch mit Nestargel gemacht hat nix gebracht.Gibt aber auch Beba AR das habe ich.Meine verträgt es sehr gut.


Alles gute#klee


LG Zelania+Jill Lucy 6 Monate#verliebt

Beitrag von doro86 05.03.10 - 11:50 Uhr

Huhu
wir haben auch das Problem, uns hat letze Woche der Kinderarzt getragen die Nahrung nichgt zu wechseln sondern anzudicken, mache jetzt 2 Löffell mehr rein in die Nahrung und siehe da sie spuuckt jezt weniger
lg doro

Beitrag von auditu 05.03.10 - 11:51 Uhr

Hi,
Jonas hat mir 4 Monaten auch das Problem bekommen. Er hatte vorher Beba HA, die AR von Beba hat keinen Unterschied gemacht. Dann haben wir Aptamil AR gekauft, und nach der ersten Flasche hatte er ruhe.
Ich habe am Tag immer eine Flasche mehr ersetzt, da wir auch das andere Milchpulver noch aufbrauchen wollten.
Gruß