Elternteilzeit - Fristen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kerschi75 05.03.10 - 11:39 Uhr

Hallo miteinander,

mein Arbeitgeber hat mich angeschrieben, dass ich mich melden soll, da meine Elternzeit Mitte Juni 2010 endet.

Mein Kleiner wird dann 2.
Ich habe im Kopf, dann 15 Stunden in Elternteilzeit zu arbeiten.
Wir bekommen Mitte März ein Au-pair und ich wollte auf alle Fälle mal abwarten, ob das auch funktioniert und ich getrost arbeiten kann. Wenn nicht, würde ich notfalls komplett Elternteilzeit nehmen.

Muss ich mich unverzüglich melden, wenn der Arbeitgeber anfragt oder kann ich warten? Laut Gesetz reicht es ja 7 Wochen vorher, die Elternzeit mit Elternteilzeit zu beantragen.
Bis dann habe ich auf alle Fälle Gewissheit darüber, ob es mit der Kinderbetreuung klappt und wie ich es mir ab Juni vorstelle.

Viele Grüße
Kerschi

Beitrag von susannea 05.03.10 - 11:53 Uhr

Ich würde ihn nett darauf hinweisen, dass du es noch nicht weißt und das du aber fristgerecht 7 Wochen vorher eine evtl. Verlängerung anmelden wirst.

Dein AG hat kein Anrecht jetzt eine verbindliche Aussage von dir zu erhalten!

Beitrag von jbw 05.03.10 - 11:56 Uhr

Hallo!

Soweit ich weiss reichen die 7 Wochen vorher, aber aus Sicht eines AG ist das SEHR KNAPP. Ich kann gut verstehen, dass die gerne von Dir jetzt schon eine Aussage hätten. Aber wenn Du die jetzt noch nicht machen kannst, dann eben nicht. Vielleicht kannst Du Deinem AG die Situation erklären, einfach ganz ehrlich sein. Oder?

Gruss, J.