Drosera Kügelchen,was haltet Ihr davon(Reizhusten)???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annett2904 05.03.10 - 11:44 Uhr

Hallo,
hab mal diese gekauft.Da Capval in der Nacht kaum was bringt:-[
Kennt das jemand?Wie waren die Ergebnisse?

Vielen Dank
LG.Annett

Beitrag von marlene75 05.03.10 - 12:01 Uhr

Versuchen kannst Du's aber auch bei Husten gibt in der Homöop einige Mittel, die eben nur dann auf die Symptome passen. Von daher würd ich eher auf die Hausmittel setzen.
Welche Potenz hast Du denn? Im Zweifel siehst Du schon nach einer Einmalgabe obs was hilft.
Wir haben kürzlich Siicea D30 nur ein Kügelchen genommen, danach wars wesentlich besser...
Alles GUte
MArlene

Beitrag von guglhupf22 05.03.10 - 12:13 Uhr

Also bei Anna helfen die total gut!!!!

Aber da spricht jedes Kind anders an, dafür helfen bei Anna andere homöopathische Kugerl nix sondern die Bachblüten besser. Aber bei Husten - DROSERA!!!!

LG karin

Beitrag von jujo79 05.03.10 - 12:35 Uhr

Hallo!
Bei uns helfen die immer super!
Und wenn der Husten lockerer wird, aber der Schleim noch recht zäh ist, steigen wir auf Ipecacuanha um.
Grüße JUJO

Beitrag von celia791 05.03.10 - 14:43 Uhr

Hallo,

Drosera ist gut, es gibt da aber auch noch den Monapax Saft. Der ist auch rein homöopathisch und es ist auch Drosera drin. Der hilft in der Regel bei allen Sorten von Reizhusten.
Unser KIA verschreibt den auch.

Lg Celia.