hibbeln macht krank.... ist doof

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mietzie80 05.03.10 - 11:50 Uhr

diese hibbelei nervt mich total. und meinen menne auch. nunja er hibbelt ja ansich nicht mit, aber das ich ständig darüber rede nervt schon.

man/frau achtet verstärkt auf jedes zipperlein und auf alles was der körper angeblich zu sagen versucht.

grrrrrr ich hasse das warten und gehibble.

gehts euch auch so???

Beitrag von cucina3 05.03.10 - 11:53 Uhr

Jaaaaaaaaaa #augen
Das geht uns allen so !
Wenn's Dich wirklich nervt dann hab ich folgende Tipps:
- nicht mehr im Forum vorbeischauen
- nicht mehr auf jedes Zwicken achten
- den normalen Alltag genießen
- Bücher/Zeitschriften über das Thema verbannen

;-)

Beitrag von mietzie80 05.03.10 - 11:56 Uhr

nicht ins forum ist gut. ich bin sozusagen "süchtig" nach urbia :)
auch wenn ich nicht schreibe, lesen tu ich immer.

ja also in der hibbelzeit ist mein haushalt immer am saubersten :) versuche mich abzulenken, das klappt aber nur kurz. abends dann sitz ich vorm rechner und hibbel wieder.

Beitrag von romyfa 05.03.10 - 11:57 Uhr

#rofl#rofl

DU beschreibst genau mich

Beitrag von romyfa 05.03.10 - 11:53 Uhr

:-( ja leider..

ich getraue mich schon gar nicht mehr das Thema anzusprechen...

vor allem mache ich mir so viele Gedanken... kommt vielleicht auch von meinem Beruf (Krankenschwester), ich mache mir über alles mögliche Sorgen, mich nervt es , dass ich dann so überhaupt nicht abschalten kann.

vielleicht hat jemand ein Rezept dagegen?

Beitrag von abigale09 05.03.10 - 11:55 Uhr

Hi mietzie :-)

ja mir und meinem Schatz gehts genau so...
ich bin ein kleines nervliches wrack und er versucht mir die gnaze Zeit Mut zu zusprechen!
Ich ärgere mich über mich selbst weil ich so oft darüber nachdenke aber ich kann einfach nicht anders...
ich fang sofort wieder an zu googln sowie ich auch nur irgendwas spüre oder Temperatur und Schleim anders sind...
Komisch das man nicht einfach gelassen bleiben kann,ne #gruebel
Alle sagen immer so einfach - nimms locker dann klappts auch! Und dann macht man sich damit verrückt das man nicht locker bleiben kann!
Ich kann dich super verstehen!
Also lass uns weiterhin versuchen #cool zu bleiben!
lg Abby

Beitrag von mietzie80 05.03.10 - 11:57 Uhr

:-D ja googel ist in der hibbelzeit mein bester feund.

hihi oder winni. was ich immer suche wegen zervix und co. menne sagt schon das ist voll krank.

Beitrag von romyfa 05.03.10 - 12:00 Uhr

Aber das schlimmste bei mir ist, dass ich nicht positiv denken kann, sondern dass ich mir immer wieder neue sachen ausdenke, wieso es denn nicht klappen könnte...

dann muss ich mich jeweils selbst runterholen.. und sagen.. Mädel bleib ruhig..

Beitrag von abigale09 05.03.10 - 12:02 Uhr

Also ich glaube wir können dagegen eh nichts machen!
Wenn wir uns gar keine Gedanken machen würden, dann wäre das ja auch nicht normal!
Und da es bei vielen Mädels trotz *hibbeln* geklappt hat, wird sich das schon nicht auf unsere Fruchtbarkeit auswirken!
Also hibbelt alle ruhig ohne schlechtes Gewissen weiter!
;.)

Beitrag von nico-m 05.03.10 - 12:10 Uhr

Genau, Männer am besten nicht zum hibbeln animieren. Das funktioniert nicht. Meiner war ganz verwirrt, als er merkte, wie sehr ich mich mit dem Thema auseinander setze, Ovutests mache usw. Das wichtigste ist doch: Er will auch ein Kind! Alles andere scheint man mit sich selbst ausmachen zu müssen.

Tja, aber wie soll man wirklich cool bleiben? Geht das überhaupt, wenn man einmal den Kinderwunsch entwickelt hat? Und einem die Angst im Nacken sitzt, dass man vielleicht nie das Glück hat? So einfach kann man das nicht abstellen. Ich finde, dieses Forum hilft, denn man trifft Gleichgesinnte. Das beruhigt, denn man sieht, das es normal ist, wenn es nicht auf Anhieb klappt.

Beitrag von christine1984 05.03.10 - 12:58 Uhr

Bei uns ist es genauso. Meinem Mann nervt das auch tierisch. Dabei wollten wir alles ruhig angehen lassen. Abschalten geht aber gar nicht. Man setzt sich immer wieder unter druck. Und je länger es dauert, je schlimmer wirds. Wir übern schon seit Dez 08.
Bin heute ES+4 und werde meine Hibbelzeit mit einem Türkeiurlaub verschönern. Hat sich so ergeben und ich hoffe, ich denke dann da gar nicht drüber nach. SOnntag gehts los.
Mal gucken obs klappt.
Haltet die Ohrn steif Mädels.#klee
Irgendwann klappts auch bei uns allen!!!
Liebe Grüße und ein schönes WE #liebdrueck