Warum jetzt diese Albträume?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von regenschein 05.03.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

im letzten Sommer war ich zum ersten Mal schwanger, habe das Baby in der 7. SSW aber durch einen MA verloren#heul Ich hatte davor sehr oft Träume, in denen ich das Kind verloren habe und auch sonst ein "komisches" Gefühl. Das wurde ja leider auch wahr.

Im Oktober wieder positiv getestet. Diesmal hatte ich ein viel besseres Gefühl und keine Albträume, obwohl ich freilich immer noch Angst und Sorgen hatte.

Jetzt bin ich bei 24+4 und seit letzter Woche träume ich wieder davon, daß mein Kind tot auf die Welt kommt, oder zu früh und dann stirbt.
Ich hab solche Angst, daß das auch wieder die Vorboten von etwas ganz Schlimmen sind. #zitter Die ganze Zeit vorher hatte ich nix dergleichen und jetzt fängt das wieder an. :-( Ich hab doch gar nicht mehr sooo lange, und ich hab jetzt solche Angst, daß noch was passiert#heul

Sorry für das#bla

Nina mit Krümeline 24+4

Beitrag von babsie81 05.03.10 - 12:07 Uhr

Lass dich#liebdrueck
Ein Traum ist nur ein Traum....auch,wenn diese manchmal wahr werden. Ich denke, dass dir dein Unterbewusstsin einen Streich spielt..ich kenne das, denn bei mir war es genauso...eine MA in der 12.SSW und dann die Schwangerschaft mit meiner Kleinen...ich hatte nur Angst und nachdem die ersten 13 Wochen geschafft waren, hatte ich Albträume, so wie du...aber weißt du was???Meine Kleine ist gesund und nun 16 Monate alt#verliebt
Setz dich hin,zünde dir eine Kerze an und beschäftige dich mit deinem Bauch und rede deinem Baby gut zu...vielleicht beruhigt dich das etwas!!!:-D

Beitrag von sunmelon 05.03.10 - 12:09 Uhr

Hi Nina,

ich habe auch solche Träume schon gehabt. Du verarbeitest in deinen Träumen deine Ängste, Wünsche und Sehnsüchte. Versuche einfach positiv zu denken, dann werden auch die Träume sich zum positiven ändern.

Ich denke, es gib sicher sehr viele Frauen hier, die genau das gleiche erlebt haben wie du und wir können alle verstehen, was du gerade durchmachst. Du darfst aber die negativen Gedanken nicht die Macht geben.

Fühl dich gedrückt. #liebdrueck

Beitrag von njusi22 05.03.10 - 12:14 Uhr

Hallo!

Hatte vor 2 Wochen auch ganz schlimme Träume... Das ich Blutungen bekomme, und den Zwerg verliere...#zitter

Mich beschäftigt das auch ganz schön..

Trotzdem versuche ich positiv zu denken....

Alles Liebe!!!

Beitrag von jenniuchris 05.03.10 - 12:12 Uhr

erst mal drück ich dich#liebdrueck

Das sind bestimmt keine bösen Vorboten!!!!!Du verarbeites einfach nachts deine Ängste.
Ich habe schon ein gesundes Kind jetzt bin ich wieder schwanger und warte seit 4 Wochen endlich zum Arzt gehen zu können und das Herz zu sehen....
Ich hatte vorletzte nacht auch nen schlimmen Traum.Ich bín ja Krankenschwester im OP und geträumt habe ich dass durch eine Verwechslung bei mir eine Abort Ausschabung gemacht wurde ohne dass ich mich wehren konnte-war total fertig!!!Aber die ständigen Sorgen die man sich macht,verursacht so komische Träume.

Also entspann dich-Schau mal du hast schon 24 Wochen rum-die schlimmste Zeit ist geschaft und du hast keine Anhaltspunkte dass etwas nicht stimmt.
#sonne

Beitrag von regenschein 05.03.10 - 12:13 Uhr

Dankeschön#blume

Ihr habt ja recht, aber ich bin an den Tagen nach solchen Träumen immer fix und alle und denke, das passiert wirklich.

Danke für´s Mut machen!#blume

Beitrag von petitange 05.03.10 - 12:22 Uhr

Ich hatte auch immer Albträume bei der jetzigen dritten SS schon bevor ich den Test gemacht habe. Man schläft einfach schlechter und hat ja eine Menge zu verarbeiten. mach dir keine Sorgen, das ist ganz normal und ein Traum spiegelt lediglich deine inneren Ängste wieder, nicht die Realität!