Vegetarierin

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anira 05.03.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

meine schwester komtm zu besuch sie ist Vegetarierin und bleibt für 2 wochen
ich weis nicht mal was ich kochen soll für 2 tage.......
ich kann irh doch net immer nur beilagen geben oder nundeln mit sosse.....
habt ihr anregungen und tipps was ich für 5 normale fleisch esser und eine Vegetarien kochen kann

Beitrag von hugo63 05.03.10 - 12:14 Uhr

hallo,
im ard fernsehprogramm bei der sendung ard buffet war diese woche vegetarische küche. hab da einige rezepte gesehn die fand ich super und mach sie selber mal nach obwohl wir keine Vegetarier sind. kannst die rezepte einfach unter "ard buffet" abrufen,#mampf
lg hugo

Beitrag von anira 05.03.10 - 14:57 Uhr

vielen dank für deine Antwort na das wird ich doch dann nachert mal ankucken:)

Beitrag von celi98 05.03.10 - 13:32 Uhr

hallo,

es kommt darauf an, wie ernst es ihr ist. ich esse zm beipiel ein gericht, in dem fleisch mitgekocht wurde. dann gibt es zum beispiel: cili con carne (mit großen fleischstücken, die man rausnehmen kann), grühnkohl (es gibt vergetarische kohlwürstchen im reformhaus), erbsensuppe (mit tofu und normaler wurst). asiatisch kann man toll variieren. man kann ei wokgericht machen und das fleisch extra braten und für diene schwester scampi (wenn sie die isst). außerdem geht alles prima, wo ein fleisch getrennt serviert wird, denn in biolädem gibt es tolle bratlinge oder vergatische schnitzel, nuggets oder so. super lecker ist auch rotkohl mit kartoffel und einem backcamenbert (wenn ihr zum beipsiel gulasch oder bratne esst). oder mal für alle vergetarisch: einen indischen eintopf mit viel gemüse, eine vegetrische lasangne (mit viel zuchchini und paprika und pilzen statt hack), nudeln mit kürbissauce (kübis kochen pürieren und mit käse überbacken).

lg sonja

Beitrag von anira 05.03.10 - 14:58 Uhr

Hallo,

meine schwester ist seid mehr als 20 jahren vegetarien
aber einige tips kann ich ja shcon beherzigen:)
ich bin echt froh das sie keine veganerin is^^
die lasagne wird ich direkt für sonntag im auge behalten

Beitrag von celi98 05.03.10 - 13:34 Uhr

ach so, raclette un tortillas eignen sich auch super, da kann jeder so befüllen, wie er es mag.

lg sonja

Beitrag von anira 05.03.10 - 15:01 Uhr

ja natürlich vielen dank raclette ist auch ne super idee manchmal sieht man den wald vpr lauter fleischfressern nicht hihi

Beitrag von flying-phoenix 05.03.10 - 16:51 Uhr

du kannst für alle eine gemüselasagne/ gemüseauflauf machen. schmeckt eig. allen und deine schwester fühlt sich nicht so als "außenseiter".

dann gibts noch im real usw. soja nuggets und allerlei andere sachen, die man braten kann und ih geben kann, während man selbst die "originalsachen" isst (z.b. gibts vegetarisches schnitzel, cordon bleu usw.). die beilagen kann sie ja auch dazu essen.

dann gibts ja noch bratlinge, die aus verschiedenen vollkornsorten bestehen - dinkelbratlinge usw.

oder ihr macht alle mal gebratenen camembert (darf man, wenns ja gebraten ist, auch als schwangere essen, oder irre ich mich?).

gefüllte paprika mal mit frischkäse und feta statt mit hackfleisch, seperat im backofen gegart wäre auch was feines. ebenso gefüllte tomaten mit spinat/ feta (sehr lecker).

oder folienkartoffeln/ pellkartoffeln mit kräuterquark. eine tomatensauce mit nudeln ohne fleisch - davon sterben fleischesser auch nicht. :)

ein waffelabend ist was tolles, oder kartoffelpuffer, evtl. hefeklöße.

eine leckere risottopfanne kann man auch vegetarisch machen, für die fleischesser am ende vielleicht bissl fleisch/ schinken/ scampi rein und jeder ist zufrieden.

milchreis ist sehr wandelbar, oder eine asiatische reis-/ nudelpfanne. :) (ich nehm einfach asiagemüse tk, sojasauce, würze das gut mit asiatischen gewürzen, am ende kommen reisnudeln oder reis dazu, fertig. :) ) dazu kann man auch gebratenes schwein/ hähnchen servieren für fleischmampfer. :)

eine schöne kartoffelsuppe kann man machen, mit gemüsemaultaschen.

gefüllte tortellini gibts ja auch mit spinat/ käse, kann man mit käsesauce servieren.

oder einen deftigen gemüseeintopf, dem kann auch kaum einer widerstehen. :)

eigentlich gibt es jede menge vegetarische gerichte, die auch fleischessern schmecken. (meine beiden besten freunde sind vegetarier, daher gucke ich auch immer, was man für die machen kann.)

Beitrag von suriya 05.03.10 - 21:25 Uhr

bin auch veggi
nur mal so beispiel:
wenn du jetzt schnitzel mit spätzle und sosse machst,dazu vielleicht noch einen salat.
dann wird sie schnitzel und sosse ja nicht essen.
schnapp ne pfanne gies sahne rein,spätzle drauf salzen,pfeffern käse rein und schön umrühren,röstzwiebeln drauf...arschgeile sache#mampf.
ratatuei oder was weis ich wie mans schreibt,esst ihr als beilage zu steak mal angenommen sie zu nudeln.
oder ihr macht pfannkuchen ,die kann man sich auch belegen wie man will.
und als sonntagsding schön raclette machen,das kann sich auch jeder wie er will bruzzeln.
tu ihr was gutes und hab tofu im haus,so kann sie sich zwischendurch damit was zaubern.

grüssle suriya

Beitrag von babyball2007 05.03.10 - 21:39 Uhr

hallo,

wir haben heute ein neues vegetarisches Gericht ausprobiert und es war sehr lecker!

Ich habe nich dran geglaubt, dass es schmeckt, aber mmmhhh..

Kartoffel-Curry

Eine Zwiebel, etwas Knobi anbraten und dann 500g Kartoffeln in Würfel dazugeben. 500ml Brühe dazugeben. Zusätzlich mit Curry und Chili würzen. Nach 15min Köcheln, noch eine rote Paprika dazugeben und nochmal 5 min köcheln lassen. Zum Schluss 150g Naturjoghurt dazugeben.

Dazu passt Baguette oder Naan Brot.

Guten Appetit!