wie kommt man schnell an Zucker?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mupfel-83 05.03.10 - 12:17 Uhr

Hilfe mein Blutzuckerspiegel sackt immer ab von jetzt auf gleich bin ich ganz zittrig und sehe Punkte...

was hilft da am Besten?

Beitrag von 19jasmin80 05.03.10 - 12:17 Uhr

Traubenzucker oder Obst

Beitrag von brinamauz 05.03.10 - 12:18 Uhr

Traubenzucker
das hilft am besten

Beitrag von petitange 05.03.10 - 12:18 Uhr

Ja, Traubenzucker!

Beitrag von hasi.1981 05.03.10 - 12:23 Uhr

Fruchtsaft (natürlich ohne zusätze o.ä. sondern "frisch gepresst")

Beitrag von bountimaus 05.03.10 - 12:24 Uhr

hast du das noch nie gehabt ?? Also ... ich meine.. ist das was neues für Dich ?

Oder weisst Du das, das du solche Probleme hast ?
Ich meine Dein Doc sollte Dich ja unterrichtet haben was Du schnell tun kannst bzw; musst wenn es so ist ..

Also am besten Du redest nochmal mit ihm und lässt Dir sagen was Du tun sollst wenn es mal wieder soweit ist.

Damit ist nicht zu spaßen..

Traubenzucker solltest Du jederzeit in Deiner unmittelbaren Umgebung haben..

Ich habe einige Freunde die das auch haben und die haben immer Traubenzucker dabei...


Grüssle

Beitrag von mupfel-83 05.03.10 - 12:25 Uhr

nee eigentlich ist mein Test gut gewesen, aber ich habe das manchmal wenn ich zu wenig gegessen hab.

un deben grad wieder

Beitrag von bountimaus 05.03.10 - 12:31 Uhr

dann pass auf ...

Du musst essen.. Denk mal an Dein Bauchzwerg.. das ist nicht gut was Du da machst...


Ich bin auch kein Typ der Frühstückt und auf zwang ißt, aber ich muss mich halt ab und an mal zwingen.. Und wenn es nur ein Joghurt oder ein Toast ist.. Ich hasse es früh was zu essen... Frühestens gegen 12 fange ich dann mal langsam an etwas in mich rein zu schieben ;-) Aber ich habe auch gelernt zu essen auch wenn es nicht nötig ist.

Auch musst Du schauen das Du ganz viel trinkst.. Ich schaffe es teilweise auch nicht einmal auf meine 2 Liter am Tag.. Traurig... :-(


Es ist nicht einfach, aber denke daran das Du etwas essen tust. *WICHTIG*



Alles gute #klee

Beitrag von 20girli 05.03.10 - 12:31 Uhr

Das hat mit dem Zuckertest an sich auch nichts zu tun.

Wenn Du wenig ißt ist es ganz klar das dein Blutzuckerspiegel in den Keller geht.
Gerade wenn man Schwanger ist, muss man darauf achten mehre kleine Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen. Ausgewogen essen ist ganz wichtig.

Das hat mit Zucker- Diabetis etc. nichts zu tun.

Viel Trinken und wie gesagt gesund und immer wieder kleinigkeiten zwischendurch essen, das ist alles was du tun kannst. Damit wird es dir auch ganz schnell gut gehen und es passiert nicht mehr.

LG Kerstin

Beitrag von mondlaub 05.03.10 - 12:31 Uhr

Oder ein Glas zuckerhaltige Limonade, also keine light-Getränke. In Flüssigkeit aufgelöster Zucker geht rasend schnell ist Blut.

Habe ne Insulinpflichtige Gestationsdiabetes und die Ernährungsberaterin hat mir das empfohlen für den Notfall.

Alles Gute!

Beitrag von analena78 05.03.10 - 12:36 Uhr

hol dir in der Apotheke Traubenzucker in gelöster Form (das ist so ein Gel) - das geht noch schneller ins Blut als diese gepressten Täfelchen. Aber vorsicht! Der Traubenzucker allein hilft nicht lang, du solltest erst den Traubenzucker und dann noch länger anhaltende Kohlehydrate, wie z.B. ne Scheibe Vollkornbrot oder ne Banane essen...

Um diese Absacker zu vermeiden solltest du öfter am Tag ne Kleinigkeit essen, um den Spiegel konstant zu halten!

Beitrag von miststueck84 05.03.10 - 12:47 Uhr

Traubenzucker. Das verwenden Diabetiker auch, wenn sie unterzuckert sind!

Beitrag von hello-kitty1979 05.03.10 - 13:33 Uhr

Cola.. Oder Traubenzucker. Dann aber noch was essen, was "lange Kohlenhydrate" enthält - z.B. Vollkornbrot.

Und echt drauf achten, dass Du nix "light" erwischst. Klingt dämlich, aber ist schon häufig passiert. Patient: Krieg den Zucker nicht hoch.. Und in der Hand einen zuckerfreien Joghurt mit Zuckerersatzstoffen.

Beitrag von hello-kitty1979 05.03.10 - 13:34 Uhr

Malzbier ist auch super!