In welcher Woche FG?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von purzelmama 05.03.10 - 12:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

heute Nacht hatte ich einen schrecklichen Alptraum. Ich habe gaaanz realistisch von einer Fehlgeburt geträumt und es war wirklich schrecklich.

Nun bin ich den ganzen Tag ganz aufgewühlt. Ich hatte vor einigen Jahren in der 9. SSW eine Fehlgeburt. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, wenn wir die 9. Woche geschafft haben, dann brauche ich keine Angst mehr zu haben. Ich weiß schon, dass das Quatsch ist, aber das Gefühl ist da.

Wissenschaftlich gesehen ist es aber nun so, dass das Risiko bis zur 12. Woche erhöht ist. Deshalb möchte ich Euch einfach einmal fragen: Falls Ihr bedauerlicherweise mal eine FG hattet, in welcher Woche war das? Kann man schon davon ausgehen, dass das Risiko mit jeder Woche sinkt oder tatsächlich erst mit der 12.?

Nehmt mir die Frage nicht übel, aber nach heute Nacht bin ich echt fertig!

Grüße von Maria mit Emilia (2,5 Jahre) und Zwerg (7.SSW)

Beitrag von regenschein 05.03.10 - 12:28 Uhr

Ich hatte meine in der 7.SSW. Obwohl das im Nachhinein nicht mehr eindeutig festgestellt werden konnte. Könnte also auch schon 6.SSW gewesen sein.

Beitrag von 1983. 05.03.10 - 12:34 Uhr

Bis zur 12. woche is das Risiko am größten, aber passieren kann immer etwas.

Meine Cousine hat ihr Kind im 7. Monat tot zur Welt bringen müssen. Plötzlicher Kindstog im Mutterlaib.

Ich bin selber in der 10. Woche schwanger und hoffe natürlich, dass alles gut geht!

Alles Gute!

Beitrag von nadi-25 05.03.10 - 12:35 Uhr

hallo!
es tut mir leid das du sowas schon einmal erlebt hast#liebdrueck
Ich kann nur sagen, viele verharmlosen das!
ich selber dachte auch immer das nach der 12.ssw nix mehr passieren kann. doch in der 33.ssw habe ich meine tochter still geboren....
ich möchte dir keine angst machen. Du darfst dich auf sowas nicht versteifen! Es sollte beim ersten mal einfach nicht sein. Blicke nach vorn und genieße das gefühl schwanger zu sein! Es wird alles gut gehen!

Lg nadi+würmchen 16ssw

Beitrag von purzelmama 05.03.10 - 12:55 Uhr

Liebe Nadi,

ich bin ganz schwer beeindruckt von Dir. Toll wie Du anderen Mut zusprechen kannst, obwohl Du selbst so Schreckliches erlebt hast. Ich wünsche Dir von Herzen, dass diesmal alles gut geht.

Maria

Beitrag von nannyogg 05.03.10 - 12:53 Uhr

Hallo Maria!

Ich kann Deine Gedanken allzu gut verstehen, ich denke oft genauso.
Meine FGs waren in der 10. SSW, in der 6. SSW und in der 5.SSW, und nun bin ich ab morgen wieder in der 10. SSW. Auch wenn diesmal die Vorzeichen viel besser stehen als bei den letzten SS hab ich auch oft diese Ängste. Trotzdem versuche ich auch, positiv zu denken und meinem Kampfkrümel Mut zu zu sprechen.

Ich wünsche Dir alles Gute und eine tolle Kugelzeit!
Mach Dich nicht verrückt!

LG Nanny #blume