Mitteilung Besitzer einer FamilyFix

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von juniboy09 05.03.10 - 12:22 Uhr

Maxi-Cosi startet Rückruf aller FamilyFix Basisstationen, die vor dem 3. März 2010 produziert wurden

Grund für den Rückruf ist ein mögliches Problem in der mechanischen Befestigung der IsoFix- Konnektoren an der Basis. Im Falle eines Unfalls gewährleistet die Basis möglicherweise nicht mehr die optimale Sicherheit und den gewünschten Schutz für das Kind. Dieses Problem, betrifft lediglich einen kleinen Bruchteil der verkauften FamilyFix.

Maxi-Cosi’s oberste Priorität ist es, Produkte zu schaffen, die Kindern optimalen Schutz bieten. Als Vorsichtsmaßnahme bitten wir alle Eltern ihre FamilyFix nicht mehr zu verwenden. Verwenden Sie die Basis erst dann wieder, wenn diese von Ihrem Händler vor Ort überprüft wurde. Sie müssen keinen Kaufbeleg bei der Überprüfung vorlegen.

Diese Überprüfung betrifft nur die FamilyFix Basis – der Produktname ist gut sichtbar an der Seite des Produktes aufgedruckt. Die EasyFix Basis, die EasyBase (2) sowie jedes andere Maxi-Cosi Produkt sind nicht von dem Rückruf betroffen.
Die Überprüfung ist sehr einfach und wird in der Regel schnell vor Ort durchgeführt werden können. Sollte sie doch mehr Zeit in Anspruch nehmen, können Sie den Maxi-Cosi Pebble und CabrioFix weiter mit einem Standard-Dreipunktgurt im Fahrzeug verwenden.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Website oder rufen Sie uns an:
www.maxi-cosi.com or call 0800-1004020.

Wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten, die Ihnen dieser Rückruf bereitet entschuldigen. Darüber hinaus werden wir weiterhin unsere Verpflichtung sehr ernst nehmen, Produkte höchsten Qualitätsstandards zu entwickeln - im Bewusstsein der hohen Verantwortung, die wir unseren Kunden gegenüber tragen.
Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

Die Überprüfung des Produkts muss vom Fachhändler durchgeführt werden, der von Maxi-Cosi dazu instruiert wurde. Sehen Sie nach, wie der Fachhändler Ihr Produkt überprüft.
Erfahren Sie mehr über diesen Rückruf in unseren FAQs.

tel: Deutschland 0800-1004020



Beitrag von majale1 12.03.10 - 10:54 Uhr

Hallo!

Also wir haben die familyfix Station und ich bin dann auch zur Kontrolle gefahren...war alles ok bei uns.

Das Problem ist,daß die Konnektoren (diese gelben Befstigungsschienen) "eigentlich" mit Bolzen befestigt sind.Aber ab einer bestimmten Produktionsreihe war...die Bolzungsmaschine wohl leer.#schock
So habe ich es mitbekommen!Also,geht und laßt sie bloß kontrollieren...ging ganz schnell.Nach 5 min. war ich wieder unterwegs.

Gruß
Veronika mit Noah Lukas *16.12.2009