Mundgeruch,belegte Stimme,was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tini2005 05.03.10 - 13:34 Uhr

Hallo mein sohn ist 4 jahre alt.Er hat schon länger richtig doll Mundgeruch,selbst nach dem Zähne putzen riecht er immer noch aus dem mund.Er spricht sehr kloßig also so belegt,auch schon etwas länger.
habe ihm schon in den hals geschaut aber die mandeln sind nicht eitrig.
Was könnte das sein?oder woran liegt es das er so mundgeruch hat?

Lg

Beitrag von holidaylover 05.03.10 - 13:46 Uhr

mein 3 1/2 jähriger sohn hat das auch öfter! :-(
schnarcht deiner auch? meiner ziemlich oft.
leider gibts hier nur 1 hno-arzt und der hat ´nen schlechten ruf. #zitter
bin auch mal antworten gespannt!
lg
claudia

Beitrag von tini2005 05.03.10 - 13:49 Uhr

Also er hat 2007 die polypen entfernt bekommen da er ständig mittelohr entz. hatte,seitdem nie wieder.Also schnarchen tut meiner eher selten,manchmal aber dann auch nur ganz ganz leise.

Beitrag von schlafwuff 05.03.10 - 17:08 Uhr

Hat er denn oft Bauchweh?

Kenn das mit dem Mundgeruch und der belegten Stimme von meinem Freund. Bei ihm wurde eine Refluxösophagitis festgestellt. Geh doch mal zum Internisten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Refluxösophagitis

Beitrag von tini2005 05.03.10 - 17:59 Uhr

ja er klagt des öfteren über Bauchweh,allerdings habe ich da immer so gedacht das er das nur so sagt,weil er ne wärmflasche will.
mmhh werd mal da nach lesen,lieben dank für den link.