Hat jemand Erfahrung mit dem Hochbett Alex?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von siebzehn 05.03.10 - 13:36 Uhr

Hallo,

unser Sohn wird im April drei Jahre alt und da sein kleiner Bruder in den nächsten Monaten vom Beistellbett in das Gitterbett umziehen wird (welches momentan noch der Große nutzt), überlegen wir, welches große Bett wir kaufen sollen.

Ein richtiges Hochbett wäre mir zu unsicher, aber ich habe jetzt eines gefunden, welches nur eine Gesamthöhe von 113 cm hat. Es ist aus massivem Holz, was uns auch sehr wichtig ist.

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit diesem Bett und/oder diesem Versender gemacht? http://www.tv-versandshop.de/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=275&CT=22

Danke!

Beitrag von grashopper73 05.03.10 - 14:37 Uhr

Wir haben für unseren Sohn (3.5J) am WE das halbhohe Bett von Flexa aufgebaut. Das Gute an Flexa ist, dass Du sie später erweitern kannst mit einem Bett für den kleinen drunter. Ausserdem hat es einen hohen rausfallschutz. Wir hatten bis vor kurzem das Flexa ohne Stelzen da stehen, damit er sich daran gewöhnt.
Die 2 sind voll glücklich mit dem Bett und hocken den ganze Tag darunter, in ihrer Höhle ;-). Wir habe allerdings ein absolutes Spielverbot auf dem Bett, vor allem wenn Freunde da sind.

LG, sandra

Beitrag von steffi1969 08.03.10 - 15:24 Uhr

Hallo,

ich habe das Bett seit 5 Wochen, mein Sohn ist jetzt 3 Jahre und 4 Monate. Habe das Modell mit Turm und Rutsche und bin mit der Qualität zufrieden. Hatte über den Händler wildfly.de bestellt. Dieser verkauft auch auf Ebay. Momentan hat er alledings keine Betten im Angebot.

LG Steffi