Peinliche Frage :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chaostrine 05.03.10 - 13:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habt leider eine unangenehme Frage, die mir keine Ruhe lässt.
Hab während der Schwangerschaft mit Verstopfung zu kämpfen, am Montag sogar so schlimm, dass ich ins KH musste und richtige Darmsteine entfernt wurden.

Nun hat man mir dort Magnesium verschrieben, um den Stuhl zu erweichen. Es handelt sich um Granulat - ich trink morgens und abends ein Glas. Zusätzlich nehm ich noch Femibion 400 + DHA.

Jetzt ist der Stuhl zwar weich, aber sehr hell. Hängt die helle Farbe mit den ganzen Vitaminpräparaten zusammen? Vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen.

Sorry nochmal, für dieses Thema zum Mittag! :-(

LG, chaostrine + #ei 18. SSW

Beitrag von mupfel-83 05.03.10 - 13:45 Uhr

ja das hängt damit zusammen.

Ist doch ne normale Frage#verliebt

Beitrag von chaostrine 05.03.10 - 13:47 Uhr

Echt? Und womit genau? Mit dem Magnesium oder die Kombi aus Vitaminpillen und die "höhere" Dosierung von Magnesium?
War total erschrocken, als ich das gesehen habe. Aber sowas wie am Montag will ich nie, nie, nie wieder erleben müssen.

War daher auch krankgeschrieben - bis heute. Und nehm eben das Magnesium seit Dienstag 2 x täglich und heute gings halt los ;-) Das es weich ist, war mir klar...aber so hell?!

Beitrag von susannea 05.03.10 - 15:09 Uhr

DAs hängt miot dem Magnesium zusammen. DAs überflüssige Magnesium wird wieder ausgeschieden und ist so hell (meist ja weiß).