Wofür Vermögenswirksame Leistungen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jumica 05.03.10 - 13:47 Uhr

Hallo,
bekomme von meinem Arbeitgeber die VL ( 40 Euro im Monat). Muss es immer ein Bausparvertrag sein oder wo zahlt ihr dieses Geld ein und was ist sinnvoll? Ich wäre ja schön blöd wenn ich das Geld einfach so "verfallen" lasse und nix mache.
Vielen Dank für eure Tip´s und Meinungen.

LG Judith

Beitrag von cami_79 05.03.10 - 14:00 Uhr

Hi Judith,

mein AG bietet seit 1 Jahr an, dass man das Geld auch in Form einer Rentenzusatzversicherung nutzen kann (in unserem Fall sind wir als Unternehmen der Metallrente beigetreten, wenn ich das richtig verstanden habe - obwohl Branchenfremd)

Beitrag von zwillinge2005 05.03.10 - 17:07 Uhr

Hallo Judith,

z.Bsp. Riester in irgendeiner Form. Es geht auch in Fondssparen etc.

LG, Andrea

Beitrag von arimum 06.03.10 - 10:36 Uhr

Glückwunsch zu diesem spendablen Arbeitgeber ;-) Meiner zahlt gerade mal 13 Euro.

Wir haben uns gegen einen Bausparvertrag entschieden, weil es bei uns keinen Sinn macht. Neben dem Fondsparen gibt es die Möglichkeit das Geld auf ein Sparbuch überweisen zu lassen, dass 7 Jahre angelegt ist. Im 7.Jahr werden keine Beiträge gezahlt. Am Ende dieses Zeitraums wird eine Prämie in Höhe von 15 % gutgeschrieben.

Beitrag von ayshe 07.03.10 - 21:03 Uhr

hallo,

ist bei uns auch so. ich nehme es immer in einen bausparvertrag, den brauche ich sowieso immer mal.