Geschwisterkinder nach ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nanny38 05.03.10 - 14:14 Uhr

Hallo,

gibt es jemand hier, der nach einer ICSI / IVF noch weitere Kinder durch Kryos unsw. bekommen hat?

Kurz zu mir: wir haben zwei Jungs, der Große kam nach unserer 1. ICSI 2007 auf die Welt unser zweiter kleiner Schatz nach unserer ersten Kryo 2009.
Wir planen in ca. 2 jahren noch ein Drittes Kind.
( Wir haben noch 18 Kryos )

Hat hier noch jemand mehere Kinder durch ICSI/IVF bekommen, oder plant noch weitere?

Viele Grüße

Beitrag von lavendelduft 05.03.10 - 14:49 Uhr

Manche Leute haben ja Probleme!!!
#gaehn

Beitrag von resi-t 05.03.10 - 15:46 Uhr

Klar tut das weh, wenn man sich zumindest ein Kind wünscht und man bekommt es (noch) nicht.
Mir geht es auch so.
Trotzdem finde ich es nicht verboten, dass sie sich ein 3. Kind wünscht (und sie gehört ja hierher, da sie nicht auf normalen Wege schwanger werden kann).

Wenn ich denn dann irgendwann mal ein Kind habe möchte ich vielleicht auch ein zweites nach einiger Zeit.
Warum auch nicht?


Lg,
Resi mit #stern#stern (9.SSW) #stern (14.SSW)

Beitrag von kolbo-sauri 05.03.10 - 17:10 Uhr

Ja, es ist ein Problem, wenn man nur durch künstliche Befruchtung schwanger werden kann!

Wo soll sie denn sonst posten, wenn nicht hier???

Erst Hirn einschalten!

Beitrag von dunki 05.03.10 - 18:03 Uhr

Mein Gott, wie bist Du denn drauf....?

Auch wir haben 1 Kind durch ICSI und wünschen uns ein 2. Kind, schlimm genug das es nur diesen Weg gibt....

Beitrag von daisydonnerkeil 05.03.10 - 18:45 Uhr

Hast du dich extra für diesen Kommentar angemeldet?

Beitrag von pussicat 05.03.10 - 15:01 Uhr

Hallo,
ich habe auch 2 Kinder und ich weiß, wieviel Glück wir hatten.

Nr. 1 war beim 4.Versuch durch Kryo (04/08) und Nr. 2 war ICSI beim 1.Versuch (10/09).

Ich hätte schon gerne noch ein 3.Kind .... aber wenn dann durch ein Wunder auf natürliche Weise .... Kryos haben wir leider keine #schmoll
Momentan möchte mein Mann nämlich nicht ;-)

GLG
Antje

PS: Rechne mal mit einigen nicht so netten Antworten. Viele hier haben nämlich leider nicht so viel Glück und kämpfen Jahre für wenigstens 1 Kind.

Beitrag von kolbo-sauri 05.03.10 - 17:14 Uhr

Hallo,

wir haben Zwillinge (1 Jahr) nach einer erfolgreichen ICSI.
Leider haben wir keine Eisbärchen übrig, da bei mir "nur" 2 Eizellen überlebten.

Wenns nach mir ginge, würde ich gerne noch 3-4 Kinder mehr haben! Ich würde auch sofort wieder ne ICSI starten.

Aber mich bremst mein LG immer (er ist der vernüftigere von uns beiden...), er möchte das Glück nicht noch einmal herausfordern...

Mal schaun, vielleicht wagen wir es trotzdem in 2/3 Jahren nocheinmal.

VG

Beitrag von iseeku 05.03.10 - 17:19 Uhr

oh wow - da hast du ja großes glück gehabt und dann noch immer so viele eisbärchen übrig... *staun*

ich bekomme in wenigen wochen das 1.kind nach ivf.
zum jetzigen zeitpunkt würde ich eher sagen, dass ich den weg der künstlichen befruchtung nicht nochmal gehen würde, bei kryos wäre das natürlich was anderes.

alles gute!!

Beitrag von kate23 05.03.10 - 17:56 Uhr

Hallo!
Ich habe nach unserer 1. ICSI im Sept. entbunden. Und wir möchten es auch auf jeden Fall noch mal probieren! Leider haben wir nix auf Eis, also das Procedere noch mal von vorn... Ist aber nicht so schlimm, hauptsache das Ergebnis stimmt :-)
Würde ich auf normalem Weg schwanger werden können, hätte ich auch am liebsten 3-4 Kinder. So bin ich schon um unseren Sohn mehr als froh!! Es ist immer noch etwas unwirklich, hatte nicht mehr damit gerechnet! Mal sehen, ob wir noch mal solch ein Glück haben! Im Herbst werden wir wieder in die Kiwu gehen.
Lg, Kate :-)

Beitrag von 260304 06.03.10 - 15:27 Uhr

Hallo,

in wenigen Tagen kommt unser 1. Baby durch ne ICSI.
Wir haben auch noch 5 Eier übrig und wollen die natürlich auch verbrauchen.
wenn unser Kleiner so ca. 1 Jahr ist, fahren wir dann wieder nach Tschechien und lassen auftauen.
Ich bete auch, daß es hoffentlich klappt, da wir auf´s 1. auch 5 jahre gewartet haben und mein Traum eigentlich auch 3 KInder wären.


Zum Thema Meckertanten:
Bloß weil es bei ihr geklappt, gehört sie ja wohl auch hierher.
Es ist ja Sinn und Zweck ner ICSI/IVF dadurch ss zu werden. Und dafür muß man sich nicht schämen, wir haben ja trotz SS auch genug durchgemacht.

Viel Glück und LG