Wie sicher ist eine Tendenz?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenjo 05.03.10 - 14:21 Uhr

Ist jetzt vielleicht ne doofe Frage, aber wenn der Arzt eine Tendenz bezüglich des Geschlechtes äußert, wie sicher ist die dann? Angeblich hat er zwei gerade Striche gesehen, die auf Schamlippen hindeuten, aber genauer konnte er dann nicht mehr gucken.....

Wie war es bei euch? War die Tendenz richtig oder hat es sich nachher doch noch geändert?
Oder muss ich "einfach" noch warten? Ist echt schwer, nicht die ganze Zeit dann schon den ausgescuhten namen zu verwenden...:-p

LG Jennifer

Beitrag von leboat 05.03.10 - 14:22 Uhr

ne Tendenz ist eben nur ne Tendenz,also nichts worauf ich mich verlassen würde...

Beitrag von .mami.2010. 05.03.10 - 14:28 Uhr

Hallo,

bei einem Mädchen sind doch aber 3 Striche zu sehen oder #kratz?

Und eine Tendenz ist 50/50 Chance.

lg

Beitrag von tm270275 05.03.10 - 14:33 Uhr

Bei uns gabs Montag auch so eine "vage Vermutung" und mein Frauenarzt sagte: die Chance, dass er falsch liegt, liegt bei 50% ;-);-), aber es würde ihn nicht wundern, wenns ein Mädchen gibt....

Ich verlass mich keinesfalls darauf - ich warte geduldig nochmal 6 Wochen bis zum nächsten Termin und hoffe, der Zwerg lässt sich dann "zwischen die Beinchen kucken"....

Auf eine "Tendenz" würd ich wirklich nicht zuviel geben!
lg tessa mit Leonhard (*13.03.2009) und #ei (20. ssw)

Beitrag von jenjo 05.03.10 - 14:43 Uhr

Ihr habt ja recht... Tendenz ist tendenz.... :-(

Beitrag von mausi_78 05.03.10 - 15:06 Uhr

also ich kenn das bislang so, dass ein arzt eine tendenz abgibt wenn er sich fast sicher ist, ansonsten sagt er, dass man nichts sehen kann ...

aber mädchen sind eh schwerer zu erkennen als jungs - woran das nur liegen mag... ;-)

Beitrag von yozgat 05.03.10 - 15:31 Uhr

Einfach noch Warten,würde ich sagen.
Tendenz ist keine richtige Aussage,worauf man was geben kann...