Brauche mal euren Rat....Danke!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von poohbi 05.03.10 - 14:26 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche mal euren Rat und Eure Erfahrungen.

Habe morgen NMT ( Zyklus 30 Tage).
Ich habe nun schon seid Montag ständig starke ULschmerzen wie vor der Mens nur sonst habe ich die immer erst einen Tag vorher oder sogar am selben Tag, NIE soviel früher.
Bei meinem ersten Kind hatte ich in den ersten 10 SS-Wochen auch immer solche ULschmerzen. Deshalb hatte ich gehofft vielleicht ss zu sein.
Mein Mann hat mich dann gestern so bequatscht das ich blöde Kuh nen Test gemacht hab, natürlich negativ! Ich bin eigentlich jemand der das auch so früh nicht macht. Schön doof! Es war zwar ein 10er aber nicht mal Morgenurin, sondern Abends... *schäm*

Jetzt wollte ich mal hören wie ihr das seht. Gibts noch ne Chance oder nicht? Woher kommen diese Schmerzen? Hat jemand schon mal positiv abends und ein paar Tage vor NMT mit nem 10er getestet?
Würde mich freuen wenn ihr mir antwortet!

Vielen Dank!

Beitrag von jessie27 05.03.10 - 14:37 Uhr

Hallo!

Ich kann dazu nur sagen, dass es alles gibt!
Ich hatte jeden Monat eine andere PMS-Beschwerde, war aber nie schwanger. Und viele testen erst nach NMT positiv.

Du musst morgen früh noch mal nen 10 er machen.
Dann weißt Du es!

Viel Glück!

Beitrag von poohbi 05.03.10 - 14:47 Uhr

Danke Jessie, lieb von dir das du geantwortet hast!