Verunsicherung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von morgaine01 05.03.10 - 14:30 Uhr

Hallo nochmal!
Ich frage hptsächlich euch,die ihr meine Beiträge kennt,v.a.den letzten von vorher.
Ich sitz wie der letzte Trottel vorm PC und frag mich die ganze Zeit ob das Hoffen denn Sinn macht,oder ob ich mir was vormache..
Kann sich ein schlechter Progesteron-Wert,also ein zu niedriger überhaupt verbessern?Die Ärzte meinen ja,dass es ein Hinweis für eine nicht intakte SS ist.
Ist es ein gutes Zeichen,dass ich kaum noch blute,oder macht das keinen Unterschied?Wenn ich in ernster Gefahr wäre,würden mich die Ärzte dann heimschicken?
Ich bin nervlich so runter#heul,ich hab schon abgeschlossen mit dieser SS und jetzt habe ich eine Heidenangst vor einer neuerlichen Enttäuschung.Kann mich einer verstehen?
Ich habe auch Panik,dass mit dem Pünktchen was nicht stimmt,aber wieso präsentiert es nur Stunden vor dem geplanten Abbruch einen Herzschlag,der zwar schwach ist,aber stark genug,den Abbruch abzusagen.
Oder haben mich die Ärzte nur heimgeschickt,damit die Natur ihren Lauf nimmt und sie nicht mehr entscheiden müssen?
Ach,ich weiß eh,dass mir niemand eine Garantie geben kann,oder meine Fragen 100% beantworten kann..es muß nur raus aus mir,sonst mach ich mich noch mehr fertig:-(g
Eure fertige Patricia

Beitrag von cokie 05.03.10 - 14:53 Uhr

Ach Mensch du arme Maus #liebdrueck!
erstmal drück ich dich ganz doll!!!
Aber helfen kann ich dir leider auch nicht.
Und wenn ich das hier so lese, würde ich die Hoffnung an deiner Stelle nicht aufgeben.
Wenn ein Herzchen schlägt, dann schlägt es. Auch wenn es nur schwach ist, ist es ja trotzdem da.
Ich würde erst nicht mehr daran glauben wenn das Herzchen auch nicht mehr schlägt.

Ich drück dir ganz doll die Daumen das für dich und dein kleines Pünktchen alles nocht gut gehen wird. #liebdrueck

Liebe Grüße, Cokie.

Beitrag von morgaine01 05.03.10 - 21:47 Uhr

Danke Süße#liebdrueck!!
Ich bin heilfroh,dass es dieses Forum gibt,es tut gut,wenn einen jemand versteht!
Ganz liebe Grüße,
Deine Patricia#herzlich