Was kann man noch unbedenklich essen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kuesschen21 05.03.10 - 14:33 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin im moment traurig und enttäuscht zugleich.... seit dem ich wieder schwanger bin achte ich besonders darauf was ich esse. um so mehr macht es mich noch wütender das fast alle lebensmitteln mit irgendwelchen farb-und konserwierungsstoffen versetzt sind. und das schlimmste daran ist ja das die "BIO" produkte scheiss teuer sind und auch mit diesem mist versehen sind.... da weis man doch gar net was man noch unbedenklich essen kann. letztens beim einkaufen habe ich 45 min damit verbracht den richtigen käse zukaufen. und habe am ende für 5 scheiben "BIO" käse 5€ bezahlt....:-[#schock

sorry ist etwas lang geworden aber ich mußte es loswerden. #schein

Beitrag von cioccolato 05.03.10 - 14:38 Uhr

also ich esse alles was mir schmeckt #mampf

das einzige was ich nicht esse, ist rohes fleisch und rohmilchkäse, ansonsten ess ich alles....;-)

lg ciocco ET-22

Beitrag von masupilami84 05.03.10 - 14:39 Uhr

ich perönlich halte nichts von bio. habe die ganze zeit gegessen warauf ich lust habe, nur süßigkeiten milchprodukte und zwischendurch für unsern kleinen auch salat, obwohl ich obst u gemüse hasse. eigentlich ist es garnicht so viel, auf das man verzichten muss, ich verzichte auf nichts, fleisch brate ich immer voll durch, eier und rohmilchprodukte esse ich nicht, nur das mit der leberwurst fällt mir hin und wieder schwer. ich trinke auch cola und hin und wieder cafe

Beitrag von nordseeengel1979 05.03.10 - 15:02 Uhr

man kanns auch übertreiben #kratz

Ess das worauf Du lust hast ausser rohes Fleisch und Rohmilchkäse...

Was manche sich anstellen... kann ich nicht verstehen, Du kriegst ein Kind, sonst nix

Lg Nordseeengel 36.SSW

Beitrag von .mami.2010. 05.03.10 - 15:13 Uhr

Hallo,

seh ich ganz genau so.

lg

Beitrag von .mami.2010. 05.03.10 - 15:11 Uhr

Hallo,

Ich esse alles was ich vorher auch aß #mampf und Bio hol ich gar nicht #schwitz.

Also iss was du möchtest und was dir schmekt.

lg

Beitrag von hebigabi 05.03.10 - 15:30 Uhr

http://www.waswiressen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf

LG

Gabi

Beitrag von liv79 05.03.10 - 15:43 Uhr

Also ich finde nicht, dass überall Farb- und Konservierungsstoffe drin sind...
Wenn du das meiste selber kochst, ist das doch kein Problem. Gemüse kaufen (Bio muss ja nicht sein) und selbst verarbeiten! Viel leckerer und gesünder als abgepacktes Zeug. Für Farb- und Konservierungsstoffe bleibt doch dann eigentlich kaum noch Platz mehr auf der Speisekarte ;-)

Aber, da muss ich den anderen Recht geben: ich esse zwar auch sehr bewusst, aber übertreiben würd ich's nicht...

Beitrag von zwillinge2005 05.03.10 - 17:40 Uhr

Hallo,

was isst Du, das übrall Farb- und Konservierungsstoffe drin sind?????

Geh in einen normalen Supermart und Du kannst die meisten Sachen bedenkenlos zu normalen Preisen kaufen.

Allerdings keine hochverarbeiteten Lebensmittel - also selber kochen.

LG, Andrea