noch Chance? hochaufg Schleimh, 2 SST negativ alle anzeichen. zu früh

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tweety83 05.03.10 - 14:45 Uhr

Hallo Mädels,

sagt mal kann ich noch hoffen?#schmoll ich hab am 24.01.10 die cerazette (nur 6 wochen genommen davor seit Entbindung nicht verhütet/Kondom und Stillzeit) abgesetzt #huepfhatte dann mehr oder weniger eine Blutung vom 09.02. bis 12.02.10 mit allem was es gibt: Schmierblutung, frisches Blut auch mit Klumpen und dazwischen oder auch mittendrin ausfluss wie rohes eiweis.#hicks

nun da ich alle anzeichen hab und auch schmerzen war ich am montag bei meiner FÄ. sie sagte: es ist eine hochaufgebaute Gebärmutterschleimhaut zu sehen, keine zyste etc... gott sei dank!#huepf sie meint wenn es #schwangerpassiert ist dann in den letzten 10-12 tagen, sie kann weder sagen das ich nicht #schwangerschwanger bin oder das ich es #schwangerbin. und es sei zu früh es im blut oder urin nachweisen zu können.

so nun hab ich immernoch alle anzeichen, übelkeit, leistenziehen, rückenschmerzen, geruchsempfindlichkeit, stimmungsschwankungen etc... und was ganz komisch ist mit tut das stillen (1-2 mal nachts) plötzlich weh. es ist echt unangenehm.#schock

ich hab in dieser woche schon 2 frühtests gemacht#schein, einmal am dienstag (einen tag nach FÄ besuch) und einen heute ich kann einfach nicht warten --) aber das kennt ihr ja sicher! beide negativ. kann ich noch hoffen und ich hab einfach wieder zufrüh getestet?
ich soll montag in einer woche wieder kommen wenn ich bisdahin meine regel nciht bekommen hab, bin heute am Zyklustag 25, bevor ich die cerazette genommen hab lag ich immer zwischen 28-35 tage...

woran kann es noch liegen das die Schleimhaut so hoch aufgebaut ist?

Danke & LG tweety83

Beitrag von francie_und_marc 05.03.10 - 21:49 Uhr

Hallo!

Vielleicht solltest du bis zum NMT warten mit dem Test? Ich würde einfach die gesunde Mitte nehmen. Also den 32. Zyklustag. Der Test kann wahrscheinlich noch garnicht richtig anzeigen. Warum dir das Stillen weh tut? Könnte mir höchstens vorstellen: Als ich gestillt habe hat das immer an meiner Gebärmutter gezogen. Und wenn du SS bist, tut das vielleicht weh? Tun dir die Brüste weh oder der UL?
Hut ab vor deinem Vorhaben, so zeitnah noch ein Baby zu bekommen. Wäre für mich damals nicht in Frage gekommen. Meine SS war nicht ohne Komplikationen, die Geburt war alles andere als Easy (3 Tage Einleitung mit insgesamt 5 mal Gel und am 4 Tag kam mein Sohn usw.), Marc war die ersten 4 Monate ein Schreibaby. Also ich habe alles mitgenommen, was man mitnehmen konnte. ;-) Heute sehe ich das mit Humor, denn es war trotzdem eine schöne Zeit und mein Sohn ist eine #sonneschein. Er kommt dieses Jahr in die Schule und jetzt kann ich mir ein zweites Kind auch gut vorstellen. Ich drücke dir die Daumen, dass es geklappt hat. Und hibbele hier noch ein wenig mit, denn mein NMT ist ca. am 10.03. und ich habe diverse SS Anzeichen, mal schauen ob ich recht habe ;-) oder ob ich enttäuscht werde. LG Franca