Mutterschutz / Selbstständigkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von apriori 05.03.10 - 15:58 Uhr

Hallo,

gibt es für Selbstständige eigentlich irgend eine finanzielle Unterstützung während des Mutterschutzes (die 4 Wochen vor der Geburt)? Elterngeld bekommen wir ja auch, aber erst ab Geburt, oder?

Danke und Grüße,

Apriori

Beitrag von seikon 05.03.10 - 16:02 Uhr

Das kommt drauf an, wie du versichert bist. Wenn du als freiwilliges Mitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung bist, dann müsstest du Anspruch auf Mutterschaftsgeld haben.
Wenn du privat Krankenversichert bist kommt es drauf an, was du abgeschlossen hast. Wenn du Krankengeld mit in deiner Police hast, dann bekommst du Mutterschaftsgeld in Höhe des vereinbarten Krankengeldes. Hast du kein Krankengeld mitversichert, dann bekommst du keine finanzielle Unterstützung.
Dann gibts nur das Kindergeld und das Elterngeld ab der Geburt, wenn du deine Selbstständigkeit eben auf unter 30 Stunden pro Woche reduzierst. Gewinn, den du in dieser Zeit erzielst wird aber beim Elterngeld angerechnet.

Beitrag von beatesommer 05.03.10 - 16:06 Uhr

Hi,
als Selbstständige hat man ja keinen Anspruch auf Mutterschutz #heul und ich wüßte nicht, was man extra bekommt oder woher...... 10 mal #heul

Das Elterngeld wird erst ab Geburt gezahlt, ist aber glaub ich auch etwas anders und komplizierter, so ganz bin ich da aber auch noch nicht durchgestiegen. Bin zwar nicht gerade doofi, aber diese Anträge sind einfach nur blöd und teilweise unverständlich, zudem die bei der Elterngeldstelle auch nicht immer alles wissen......

Ich lass mich einfach überraschen und verbring meine 7 Tage Woche am PC.........

LG Beate ET-11

Beitrag von mandragora58 05.03.10 - 16:08 Uhr

hallo

das hängt soviel ich weiß von deiner KK ab. frag da mal an...

glaube, wenn du krankentagegeld beziehst, kannst du auch mutterschutzgeld beziehen... oder??

lg do

Beitrag von apriori 05.03.10 - 16:22 Uhr

Danke Euch allen, das hat schon mal geholfen. Ich bin bei der TK versichert und lass es Euch wissen, was die dazu sagen....

#danke, Apriori