Frage zur Eireifung !!! Bitte mal schauen !!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nillili82 05.03.10 - 16:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich war heute bei meiner FÄ um nachschauen zu lassen ob bald mein ES ist, sie hat aber bis jetzt keine Follikel gesehen #schock

Laut Eisprunglalender habe ich meinen ES so nächste Woche DO-FR.

Können sich bis dahin noch Eier bilden ???

Bleibt die Mens aus wenn kein ES stattgefunden hat ???


Lg nilli

Beitrag von mauerbluemchen86 05.03.10 - 16:18 Uhr

Oh, das interessiert mich auch mal :-)

Hoffe, Du bekommst viele Antworten.

LG,
#blume

Beitrag von nillili82 05.03.10 - 16:21 Uhr

puhhhbin also nicht die Einzige die solche fargen hat ;-)

hoffe auch das ich daruaf eine Antwort bekomme ;-)

Beitrag von glimmerofhope 05.03.10 - 16:21 Uhr

Hallo nilli,

es gibt tatsächlich auch Zyklen ohne ES und die Mens kommt wie gewohnt.

Hab mal was für dich rausgesucht

http://www.jameda.de/gesundheits-lexikon/anovulatorischer-zyklus/

Vielleicht konnte ich ja was helfen. Sonst google mal wie man dem ES auf die Sprünge hilft. Soweit ich weiß soll Ovaria Comp gut sein

Beitrag von schmatz2009 05.03.10 - 16:22 Uhr

hi

mit den follikeln kenn ich mich nicht so aus aber ich weiß aus erzählungen und eigener Erfahrung (einmal ist mir das passiert), dass wenn kein ES stattgefunden hat, die mens ausbleibt.

LG

Beitrag von claudiw83 05.03.10 - 16:25 Uhr

hallo nilli,

meine Ärztin hat mir mal erklärt, dass die Eier so 2mm am Tag wachsen (ca.) und bei ca. 20mm springen, manche auch erst bei 22 oder 24 mm.
Von der Sache her kann demnach dein Eichen nicht so schnell wachsen, wenn du nur noch 7 Tage Zeit hast...
Der Eisprungkalender geht von deiner normalen Zyklusdauer aus... viell. verschiebt sich ja mal was.
Hast du sonst einen regelmäßigen Zyklus??

LG Claudi

Beitrag von nillili82 05.03.10 - 16:33 Uhr

danke für die antwort,jetzt weiss ich wie schnell die kleinen Dinger wachsen ;-)

bei meiner tochter hatte ich wohl auch einen sehr späten eisprung. gezeugt wurde sie am 9.1 und meine Mens hätte ich planmäßig am 16.1 bekommen sollen.

habe erst im januar die pille abgesetzt der erste Zyklus danach war 34 tage wie es jetzt ist weiss ich noch nicht mal schauen was noch kommt ;-)

Beitrag von claudiw83 05.03.10 - 16:34 Uhr

ich drück die daumen, dass du bald wieder einen es bekommst :-) #ei

Beitrag von nillili82 05.03.10 - 16:38 Uhr

ohhh das hoffe ich auch hab keine Lust lange zu üben ;-)

Bist du auch noch am Üben ???

Beitrag von claudiw83 05.03.10 - 16:40 Uhr

ja, hab gestern meine mens bekommen... auf in einen neuen ÜZ :-p
Na ja, bin noch ganz entspannt und hoffe aber trotzdem, dass es net mehr so lange dauert.

Beitrag von nillili82 05.03.10 - 16:42 Uhr

dann Drück ich mal die Daumen das es nun klappt #pro#klee#pro#klee

Beitrag von daisydonnerkeil 05.03.10 - 17:22 Uhr

Hallo,
nein, die Mens muss nicht ausbleiben. Ich hatte schon Zyklen ohne ES (war beim Arzt zur Folli-Schau) wo ich pünktlich meine Tage bekommen habe. Ich bin 41 und bekommen meine Mens immer pünktlich - und werde garantiert nicht mehr jeden Zyklus einen ES haben.

Natürlich können noch Follikel reifen. Der Eisprungkalender rechnet ja mehr so Pi mal Daumen - der kennt ja deinen Körper nicht. ;-)

Sehe gerade, dass du zwei Kinder sind. Insofern würde ich an deiner Stelle gelassen bleiben. Wenn es zwei Mal geklappt hat, stehen die Chancen gut, dass es auch ein drittes Mal klappt. :-)

Alles Gute,
Daisy