NT-Messung überstanden / Geschlecht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kc2009 05.03.10 - 16:19 Uhr

Alles war supi #huepf

Mausi ist jetzt 7,48 cm groß und hat ganz süss auf dem Bäuchlein eingekuschelt geschlafen #verliebt

Risiko ist 1:14316 was will ich mehr #huepf

4D Bilder hab ich auch bekommen und stelle ich später nach dem Scannen noch ein :-) Dann meld ich mich nochmal.

Noch eine Frage hab ich allerdings.
Ich hab mal nach dem Geschlecht gefragt, der Arzt sagte aber dass es ein neues Gesetz gäbe demnach zur aktuellen Zeit nicht gesagt werden dürfte was es wird? Komisch oder?
- Glaub aber ich hab beim Beinchen vermessen nen Pipimann gesehen - :-p

Beitrag von jbw 05.03.10 - 16:30 Uhr

HÄ?!?!?!

Es gibt das neue Gen-Diagnostik-Gesetz oder so ähnlich, aber das bedeutet, dass du vor der NT Messung eine Erlaubnis unterschreiben musst. Das hat nix mit dem Outing zu tun. Entweder, Du hast da was verwechselt oder Dein Doc wollte Dich vergackeiern.

Und mit dem Pipimann waere ich vorsichtig. Die Geschlechtsteile sehen in der Früh-SST ganz aehnlich aus, mit anderen Worten, alles sieht aus wie ein Pipimann.

Aber Trefferquote 50% hast du allemal!
Gruss, J.

Beitrag von kc2009 05.03.10 - 16:36 Uhr

Na bei 50% bin ich doch schon ziemlich nah dran ;-)

Ich denke auch der hat irgendwie Quatsch erzählt - vielleicht weil er mir unbedingt noch ne Feindiagnostik verkaufen wollte #augen