Einleitung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel81 05.03.10 - 16:25 Uhr

Hallo Mädels
bekomme am Montag eingeleitet. Da es mir echt schlecht geht.
Habt ihr Erfahrung ?
In welcher Woche war bei euch die Einleitung ?
Wielange hat es gedauert ?
Wie waren die schmerzen ?
Wie ging es euern Kind danach ?

Danke im vorraus

Beitrag von nillili82 05.03.10 - 16:37 Uhr

hi,


bei mir wurde in der 37 SSw eingeleitet über Infusion.
Die Wehen kamen erst leicht dann wurden sie immer mehr und ich muss sagen ich fand die schmerzen heftiger als bei der geburt meines sohne (Ohne Einleitung).
Gedauert hat die eingeleitet Geburt 7 stunden und meiner Tochter ging es danach prächtig !!!


Lg nilli

Beitrag von engel81 05.03.10 - 16:45 Uhr

Also bei mir wird in der 38 Woche eingeleitet per Tablette habe mir echt angst gemacht bekomme überhaupt keinen Klaren gedanken mehr.

Beitrag von axaline 05.03.10 - 16:54 Uhr

Meine letzte Geburt wurde bei ET+3 eingeleitet, mit so einem Pulver , daß ich unter der Zunge auflösen musste.

Die Wirkung kam erst nach 4 Stunden, dann aber so heftig und schnell, daß ich fasst zu spät im Kreissaal war (Kreissaal und Station sind 2 Etagen auseinander).
Die Geburt hat 56 Minuten gedauert und war einfach nur schmerzhaft. Es ging alles so schnell.

Wenn ichs mir aussuchen kann verzichte ich auf die Einleitung und ziehe ein natürliche Geburt vor. Aber jede Einleitung läuft anders.

Ich drück Dir die Daumen und wünsch Dir alles gute !

Gruß Janine

Beitrag von diana1101 05.03.10 - 17:00 Uhr

Bei mir wurde eingeleidet wegen vorzeitigem Sprung der Fruchtblase bei ET-4 per Wehentropf.

Ich fand die Einleitung Traumhaft. Und die Geburt war es auch.

Johanna ging es gut..

LG Diana