Wie seht ihr das?13. SSW + Kindergarten + Noro-Virus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von linagilmore80 05.03.10 - 16:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute beim Abholen der Kinder ist mir in jeder Gruppe extra mitgeteilt worden, dass eine Mitarbeiterin und ein Kind im Kindergarten am Noro-Virus erkrankt ist.
Jetzt mache ich mir schon ein wenig Sorgen, wie riskant das für mich ist.
Eigentlich gehöre ich nicht zu den Panikfrauen, aber im Augenblick fürchte ich, dass meine Hormone die Übermacht haben.

Danke für eure Meinungen und ein schönes Wochenende.

LG,
Lina

Beitrag von axaline 05.03.10 - 16:56 Uhr

Sicherlich ist der Virus nicht unbedingt toll, aber wenn Du danach gehst darfst Du ja nicht mehr aus dem Haus gehen.
Anstecken kannst Du Dich überall und nicht nur mit dem Noro-Virus ;-).

Gruß Janine

Beitrag von diana1101 05.03.10 - 16:56 Uhr

Hi Lina,

desinfiziere dir nachher einfach die Hände wenn du den Kindergarten verlässt.
Und deinen Kindern auch.

Händedesinfektion ist das A und O.

Beim einkaufen weisst du ja auch nicht, ob jemand mit dem Novo- und/oder Rotavirus vorher den Einkaufswagen angefasst hat.

LG Diana

Beitrag von linagilmore80 05.03.10 - 16:57 Uhr

Stimmt. Gutes Argument. Danke!

Beitrag von diana1101 05.03.10 - 17:02 Uhr

Bitte, mach dich nicht verrückt..

Beitrag von linagilmore80 05.03.10 - 17:07 Uhr

Nö, das bestimmt nicht. Und jetzt haben wir erst mal WE :-)

Beitrag von diana1101 05.03.10 - 17:19 Uhr

Genau..und das wird genossen..

Beitrag von ra2006 05.03.10 - 17:39 Uhr

Hallo,

wir hatten den Norovirus vor ein paar Wochen hier.

Erst eine Freundin und ihr Sohn, dann unser Sohn und dann mein Mann.

Ich habe mir sehr oft die Händegewaschen und immer desinfiziert.
Bis heute zum Glück nichts. ...Obwohl ich gedacht habe es ist vorbei...nun ist der Nachbarsohn krank....und der grabbelt alles im Haus an....Kleinkind halt.

Dazu habe ich nicht bei meinem Mann geschlafen sondern auf dem Sofa und auch mit beiden nicht geknuddelt....tat weh, aber was solls.

Dem Kind passiert, solange Du genug trinkst, nichts.

LG
Alexa

Beitrag von pommi1980 05.03.10 - 17:50 Uhr

Ich arbeite als Lehrerin und bin deswegen ständig in Kontakt mit kranken Kindern. Ich müsste ja daheim bleiben, wenn ich so vorsichtig wäre.
Mach dir keine Gedanken, du kannst dir Krankheiten überall holen. Wasch dir die Hände oft, mehr kannst du nicht tun.

LG,
Pommi 15+1

Beitrag von manja. 05.03.10 - 18:04 Uhr

Das kommt auf deine Situation an: Wenn du zu Hause bist oder Oma Zeit hat, warum nicht eine Woche Urlaub für die Kinder?
Ich meine, da liegen auch Kids mit in der Klinik, muß man ja auch seinen Kindern nicht antun und in der SS ohne jede Medis, naja, muß ja nicht sein.
Ich habe trotz aller Vorsichtsmaßnahmen sowohl die richtig üble erkältung, als auch Ma-Da von meinem Sohn bekommen. Selbst desinfieziert habe ich.
Das Risiko ist natürlich viel höher, wenn Kinder den ganzen Tag dicht zusamen sind und auf einem Klo sitzen, als wenn ich einen Einkaufswagen anfasse.
Wenn du allerdings arbeiten musst, dann mach dich nicht verrückt, dann würde ich die Kinder nochmal aufs Händewaschen hinweisen.
Manja