Frage zwecks Gehaltszahlung...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kleinefische 05.03.10 - 17:25 Uhr

Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Ich bin bei der Dresdner bzw. Commerzbank und meine Firma hat die letzte Ziffer bei meiner Kontonummer falsch.
Das heißt statt 00 haben die 09 stehen.
Kennt sich jemand aus und kann mir vielleicht sagen, ob das Geld dann trotzdem gebucht werden kann?

Warte nun schon so lange auf das Geld, weil die Firma es einfach nicht geschafft hat mal alles pünktlich fertig zu machen

Vielen dank

Beitrag von myimmortal1977 05.03.10 - 17:41 Uhr

Das kommt auf Deine Bank drauf an. Manche buchen es trotzdem richtig, andere lassen es zurück gehen.

Du musst bei Deiner Bank nachfragen!

Ich habe mal im FiReWe gearbeitet. Da kam ein Zahlendreher selten, aber mal vor. Manchmal kam das Geld zurück, manchmal nicht.

LG Janette

Beitrag von shasmata 05.03.10 - 18:06 Uhr

Wenn eine Ziffer der Kontonummer falsch ist, wird es aufs falsche Konto überwiesen - existiert dieses Konto, wird das Geld gebucht und man muss sehen, dass man es zurück bekommt.
Existiert es nicht, geht das Geld zu deiner Firma zurück und sie müssen es neu überweisen.

Beitrag von tragemama 05.03.10 - 18:28 Uhr

Normalerweise haftet die Bank dann, denn dort müsste auffallen, dass Name und Kontonr. nicht zusammenpassen.

Beitrag von jsteinba 05.03.10 - 18:49 Uhr

Nein das tut sie nicht! Da gibt es sogar Gerichtsurteile drüber.

Die letzte Ziffer ist aber in der Regel die Prüfzifffer, so dass es in der Regel entweder manuell zugeordnet werden kann oder zurück geht.

Gruß Julia

Beitrag von shasmata 05.03.10 - 18:53 Uhr

Echt? Ok, das wusste ich nun noch nicht. Ist aber gut zu wissen :)

Beitrag von shasmata 05.03.10 - 18:52 Uhr

Seit letztem Jahr müssen Kontoinhaber und Kontonummer nicht mehr abgeglichen werden..