Haarausfall vom Stillen...wer noch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von giana78 05.03.10 - 17:40 Uhr

Hallo!
Mein Kleiner ist jetzt 2 Monate alt und eben habe ich bemerkt, dass mir die Haare (an den Schläfen) ausfallen!! #gruebel
Hatte das bei meiner Tochter auch schon. Habe aber trotzdem 7 1/2 Monate gestillt. (mit Geheimratsecken :-()
Hat mir jemand einen Tipp, wie ich das Schlimmste verhindern kann?
Woran liegt das?
Muss dazu sagen, dass ich eine sehr zierliche Person bin und leider fast wieder mein Anfangsgewicht von 48 kg habe. Hätte gern ein bißchen mehr behalten...

Bin für jeden Tipp dankbar. Vielleicht komm ich diesesmal etwas besser davon...
Danke, Jana

Beitrag von sauerkraut78 05.03.10 - 17:44 Uhr

Hallo,

ich hatte auch ganz stark Haarausfall, als meine Maus so 3-6 Monate alt war. Mir hat man allerdings gesagt, dass kaeme von der Hormonumstellung nach der SS und nicht vom Stillen.
Es ging dann irgendwann von alleine weg und jetzt merke ich wie ich wieder mehr/dickeres Haar bekomme, obwohl ich immer noch stille (ja natuerlich viel weniger als damals...).

LG

Beitrag von mike-marie 05.03.10 - 17:44 Uhr

Das hat aber nichts mit dem Stillen zu tun. Auch Flaschenmamas gehen die Haare aus.

Was man dabei aber machen kann weiß ich nicht.

LG

Beitrag von deekay2110 05.03.10 - 17:45 Uhr

Huhu,

wahrscheinlich fehlt Dir vom Stillen Zink und andere Mineralstoffe.

Der Körper spart dann an den Stellen, wo es uns Frauen am meisten ärgert: Haare, Haut und Nägel.

Zudem stellen sich die Hormone nach der Schwangerschaft um, was auch zu Haarausfall führen kann.

http://www.onmeda.de/lexika/naehrstoffe/spurenelemente/zink.html

Silicea dürfte auch helfen: http://schuessler-salze-liste.de/funktionsmittel/11-silicea.htm


LG Diana+Zoe 13.11.2007+Jan#niko 24.12.2009

Beitrag von carolinchen263 05.03.10 - 17:55 Uhr

ich hab das auch seit kurzem ohne stillen :(

ging los als bennett so 3.5 monate alt war und ploetzlich hab ich letzte woche sogar eine kahle stelle entdeckt. mir war kotzuebel vor schreck :(

ich finde haare ueberall, sogar in bennetts windeln wenn ich ihn wickel, es ist wirklich uebel, vor allem weil ich sehr langes dunkles haar hab.

nun nehme ich alles moegliche um das schlimmste noch abzuwenden.

magnesium
zink
calcium
eisen
div. vitamine
alpecin shampoo
plantur 39 tinktur
kieselerde

hoffentlich bringts was...

lg carolin

Beitrag von lily. 05.03.10 - 18:39 Uhr

Oh ja, das kenn ich auch. Seit ca 1 Woche habe ich das auch bemerkt. Unser Mini ist jetzt auch fast vier Monate alt. Dann pass ich ja genau ins Bild!!

Beitrag von icebeary 05.03.10 - 20:42 Uhr

Hey Jana!

Meine Kleine ist nun 4 Monate alt und auch ich habe Haarausfall an den Schläfen......:-( Meine hebi sagte mir das *Neukönigsförder Mineraltabletten * helfen sollen. Ich nehm die nun. 200Stück kosten 10,65€ in der Online-Apo ;-)

Lg Ice:-)

Beitrag von jessi273 05.03.10 - 20:43 Uhr

hallo,

mir sind die haare auch bei beiden ausgegangen, als sie jeweils so etwa 4 monate alt waren. machen konnte ich nichts, habe auch garnix probiert#gruebel irgendwann hat es aufgehört und nun wachsen sie wieder alle nach;-)

*lg*

Beitrag von waffelchen 05.03.10 - 21:10 Uhr

Ich hab schon während der SS extremen Haarausfall gehabt und gehofft nach der Geburt verschont zu bleiben, aber Pustekuchen, ich hab kaum noch Haare auf dem Kopf.
Ich hatte imer richtig schön dickes, volles Haar umd das ich oft beneidet wurde, abver mittlewrweile sind sie nur noch strähnig, stumpf und häßlich

Beitrag von nynne 05.03.10 - 21:48 Uhr

Huhu,

der Haarausfall ist idR hormonbedingt.
Während der Schwangerschaft verliert man nicht mehr die normale Anzahl an Haare, die man sonst verliert,
dafür bleiben die aber leider danach nicht auf dem Kopf und fallen dann nach der Geburt wieder aus. Das sind dann entsprechend mehr, die vom Kopf segeln.
Wenn das überstanden ist, sollte die Haaranzahl eigentlich die gleiche sein, wie vor der SS.
Ich habs grad durch - um den 4. Monat herum hats angefangen, nun (die maus ist 5,5 Monate) scheints wieder eingepegelt zu sein :-D