er braucht lange bis er kommt...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Mme irritiert 05.03.10 - 18:58 Uhr

hallo zusammen, na um was es geht steht ja schon in der überschrift...also hab seit wenigen monaten nen neuen freund und läuft alles super...der sex ist auch echt toll...würde sogar behaupten noch nie so guten sex gehabt zu haben...allerdings braucht er echt lange bis er kommt und klar da wird sich jetzt fast jede frau wundern was daran schlecht sein soll...aber es dauert wirklich richtig lange...im schnitt bestimmt 2-3 stunden...ich finds schon schön aber ab und an auch etwas anstrengend, weil leider auch nicht immer so viel zeit ist und manchmal mag ichs auch einfach mal kurz...#hicks...auch bin ich etwas irritiert und verunsichert, hatte noch nien männe der wirklich immer so lange braucht um zu kommen...es scheint grundsätzlich so bei ihm zu sein...er meint auch er wäre noch nie beim oralverkehr gekommen...also mhhh is ja kein problem aber wie gesagt bin einfach etwas irritiert...is das hier bei noch jemandem so bzw. kennt dass jmd?...sorry für mein #bla...merk doch das es mich irgendwie beschäftigt...#schwitz

Beitrag von mützeglatze 05.03.10 - 19:30 Uhr

Ist er beschnitten? Es gibt beschnittene Männer, die brauchen dann etwas länger, weil die Eichel dann nicht mehr ganz so empfindlich ist... hab ich mir sagen lassen. ;-)
Dein "Problem" kann ich allerdings schon verstehen, denn schließlich ist damit ein Quicky wohl raus. Hast du es denn schon mal mit nem BJ versucht oder war das nur ne glatte Beahuptung von ihm?

Beitrag von Mme irritiert 05.03.10 - 19:38 Uhr

nein er ist nicht beschnitten...und klar blasen mach ich des öfteren...war aber jetzt nie aufn ende angelegt wenn du weißt was ich meine, sondern immer nur so zwischen nem stellungswechsel etc...mhhh neee quicki ist gar nicht drin...und also z.b. letztens schön morgensex ne halbe stunde vor aufstehen müssen und dann kommts eben nicht zum ende...er meint ihm machts jetzt so nix weil so gewohnt aber ich finds irgendwie mhhh...#gruebel...

Beitrag von jane-marple 05.03.10 - 19:40 Uhr

Das ist doch ein Witz!
2-3 STUNDEN?

erzähl hier nicht so einen ***PIEP***#rofl

Beitrag von Mme irritiert 05.03.10 - 19:44 Uhr

ich wünschte es wäre einer...aber das isn fakt...#schwitz

Beitrag von diefrischgeduschte 05.03.10 - 20:19 Uhr

Ohje ich war auch mal mit einem Partner zusammen wo das so war 8 Jahre! Ich wusste schon gar nicht mehr was ein Quicki ist und ein BJ war echt harte Arbeit mit anschleßender Kiefersperre!

Auch wenn das manche nicht glauben können oder wollen aber es macht echt keinen spaß mehr einem Mann 1 Stunde am Stück einen zu Blasen!

Ne!

Ich kann dir auch keinen Tipp geben bei mir war es dann so das er irgendwann gar nimmer gekommen ist!

Man ist das frustrierend!


Nein der Sex war nicht langweilig habe ihm alle wünsche erfüllt zumindest die die er mir gesagt hat!


Ich wünsche dir alles gute und wünsche dir das du damit umgehen kannst. Ich konnte es nicht!

Beitrag von Mme irritiert 05.03.10 - 20:38 Uhr

hui puh...es gibt also tatsächlich jmd. der das auch kennt...#schein...ich weiß nicht ob das für mich son problem wird das ich die beziehung beenden würde...ich finds ja schön mit ihm...aber wie du auch sagst es ist doch ab und an frustrierend...und sag auch immer, dass er mir ruhig sagen kann ob er drauf steht wies ist oder ob ich was bestimmtes für ihn "tun" kann...aber er meint das wär schon toll so...#kratz...mir wird jetzt schon ganz heiß wenn ich an den sommer denke...das wird dann wohl ne äääh anstrengend-schweißtreibende angelegenheit...mhhh...ich denke solang er überhaupt zumindest meistens kommt is schon okay...hör und seh ja auch das er spass hat aber gut...trotzdem #danke

Beitrag von seelenspiegel 06.03.10 - 10:43 Uhr

Mhh...was bitte ist daran jetzt so lustig oder verwunderlich? #kratz

Beitrag von tristimonia 05.03.10 - 20:40 Uhr

Hast Du schon mal mit ihm gesprochen? Ich hab auch so ein Exemplar und als ich ihn dann mal darauf angesprochen habe war er echt erleichtert *grins* er meinte mir einen Gefallen zu tun wenn er zwischendurch immer an seinen Chef dachte oder unbequeme Dinge "um länger zu können".

Ich hatte mir schon ständig Ausreden einfallen lassen "warum gerade heute nicht".

Inzwischen lachen wir drüber. Der Rest hat sich "normalisiert" ;)

Beitrag von Mme irritiert 05.03.10 - 20:56 Uhr

huhu, ja ich hab das mal angesprochen, dass ich etwas verwundert bin das er solang kann und ich das so vorher noch von keinem kenne (also vorsichtig ausgedrückt#schein) und da war er im ersten moment etwas ja erstaunt triffts wohl ganz gut...als ob er tatsächlich dachte das das bei allen kerlen ähnlich wär...#kratz...nunja hab ihm natürlich gesagt, dass er mir doch sagen soll wat er sich wünscht etc....er meint aber es würd ihm gut gefallen und er is och nicht der typ der seinen mund diesbzgl. nicht aufkriegt...naja also das isses wohl leider nicht...#schwitz

Beitrag von schmuschatzi 06.03.10 - 13:08 Uhr

;-)hoffe du schreibst nicht über mein exmann :-D

mein exmann ist genauso, er produziert zuviel sperma und spritzt 3x ab und beim 4. mal kommt er dann das kann auch einige stunden dauern bis das geschieht...

2 freundinnen haben mich schon beneidet aber ganz ehrlich, ich fühle mit dir das kann schon recht nervig sein...#schwitz

Beitrag von schwarzes-elfchen 06.03.10 - 19:38 Uhr

Ich habe auch so ein Exemplar zuhause. 2-3 Stunden dauert es zwar nicht, aber es ist häufig so, dass er gar nicht kommt. Er sagt, dass habe nichts mit mir zu tun, das wäre schon immer so gewesen, je nach Tagesform.
Bisher hab ich nichts gefunden, was das in irgendeiner Art und Weise beeinflussen würde. Ich denke, das muss man einfach so hinnehmen #sonne

Beitrag von Mme irritiert 09.03.10 - 09:01 Uhr

ja hatts mit ihm gestern auch nochmal drüber...gestern gings nämlich mal für seine verhältnisse richtig "schnell": ne knappe stunde:-pund hab ihn da auch nochmal interessiert gefragt, was er denn denkt woran das liegt und da meinte er och er wüßt nicht genau aber vermutet tagesformabhängig...#schein...bin ja beruhigt das es noch andere gibt, bei denen das so ist...#liebdrueck