Fühle mich manchmal wie in Trance oder wie betrunken,was ist das?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sarah05 05.03.10 - 18:59 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Manchmal fühle ich mich wie in Trance oder wie betrunken,also es zieht alles irgendwie an mir vorbei,ich bekomme das alles nicht wirklich mit.
Schwer zu Beschreiben.
Manchmal auch so ein Druck im Kopf.
Kennt das vielleicht jemand?
Kann es am Verpannten Nacken oder Kreislauf liegen?
Gruss Sarah

Beitrag von hardibunny 05.03.10 - 19:20 Uhr

hiii das problem habe ich in letzer zeit auch noch dazu konzetrations schwierigkeite
und herzrasen habe beta blocker bekommen meine ärtzin meinte das wäre stress wegen kind und allem aber hmm na ja ka
war beim anderen artz der hatte mir mein rücken eingerenkt habe das problem hin und wieder trotzdem
meine freundin sagte mir das ich mal vita sprint nehmen soll .

Beitrag von jenny6 05.03.10 - 19:22 Uhr

Hallo!

Hast du im Mom viel Stress oderso? Oft ist das psychischer Ursache!

Lg,Jenny

Beitrag von hardibunny 05.03.10 - 19:23 Uhr

allso ich hatte stress wie vorher auch für mich ist das nich wirklich stress vielleicht merkt man das auch selber ganicht#kratz würde auch gerne wisse was es sein könnte

Beitrag von sarah05 05.03.10 - 19:23 Uhr

Hallo.
Mh,also ich hatte in letzter Zeit viel Stress,nun ist es aber weniger geworden.
Ich bin aber schwanger und habe noch ein Kind zu Hause.
Kennst du dich damit aus?
Liebe Grüsse

Beitrag von hardibunny 05.03.10 - 19:25 Uhr

ich würde gerne wissen ob man dagegen was machen kann

Beitrag von sarah05 05.03.10 - 19:26 Uhr

Das würde ich auch gerne wissen.
Das nervt ganz schön,manchmal ist es einen halben Tag lang #augen

Beitrag von jenny6 05.03.10 - 19:26 Uhr

Ja also dieses "wie in Abwesenheit fühlen" hat sogar einen Begriff,ich komme nur leider nicht darauf. Ich hatte das seeeehr oft uind habe es immernoch ab und zu. Meine Schwester hat das allerdings öfter,ist z.Zt.auch angeschlagen durch Stress etc.
Den STress merkt man auch oft nicht. Oft ist das unterbewusst und zeigt sich dann aber ua. so.Man sagt auch,dass der Kopf irgendwas "dicht macht" wenn es zuviel wird.

Lg,Jenny

Beitrag von hardibunny 05.03.10 - 19:27 Uhr

kann sowas den dan auch herzrasen auslösen?
und schwindel ``?

Beitrag von jenny6 05.03.10 - 19:29 Uhr

hmm. viell.hast du in diesenm Momenten sowas wie eine Panikattacke?
Ist das nur von kurzer Dauer? Hast du in den Momenten Angst?

Beitrag von sarah05 05.03.10 - 19:31 Uhr

Also ich leide auch schon Jahrelang unter Panikattacken udn habe dann Herzrasen oder Herszstolpern.
Habe es aber gut im Griff.
Ich habe das aber nicht im Zusammenhang mit diesem in "Trance" fühlen.

Beitrag von jenny6 05.03.10 - 19:32 Uhr

ich denke schon,dass das Ganze im Zusammenhang steht. Dieses "in Trance fühlen" kann nicht nur während einer Panikattacke auftreten, dann eher sogar unwahrscheinlich. Aber wenn du Panikattacken hast,denke ich schon,dass es psychischer Ursache ist.

Beitrag von sarah05 05.03.10 - 19:35 Uhr

Ja,das könnte schon sein.
Vielleicht ist das eine Art Verlagerung,weil ich die Panikattacken gut im Griff habe und mich davon nicht mehr runter ziehen lasse #kratz

Beitrag von hardibunny 05.03.10 - 19:33 Uhr

allso das herzrasen istt durch den tabletten denke ich besser geworden war schon nach paar treppen immer schlapp
das gefühl hab ich auch nich immer mal ist es da dann wieder nich
das stört mich halt einfach auch nur das es da ist
und habe auch angst das es was schlimmes sein könnte mach mir dann direkt sorgen wegen mein kind halt auch
hatte sowasvorher nich

Beitrag von hardibunny 05.03.10 - 19:36 Uhr

nicht wirklich angst aber mache mir gedanken wisodas auftretet will mich dann auch schnell ablenken dann kommt mir auch so viele s im kopf vielleivcht doch was schlimmes ist #zitterallso im mom ist das echt blöd fing vor ein paar wochen an das ganze

Beitrag von sarah05 05.03.10 - 19:49 Uhr

Mh,also angst macht es mir nicht,es nervt mich nur...

Beitrag von hardibunny 05.03.10 - 19:53 Uhr

ja neven tut mich das auch
mich regt es halt auch nur auf weil ich sowas vorher nie hatte

Beitrag von sarah05 05.03.10 - 19:30 Uhr

Ah okay.
Ich dachte es wird vielleicht irgendwas nicht mehr richtig durchblutet im Kopf oder so und habe mir Sorgen wegen dem baby gemacht.
Aber dann ist es ja mehr oder weniger harmlos.

Beitrag von jenny6 05.03.10 - 19:53 Uhr

ich glaube,ich habe nun was ich meinte.Lies dir das mal durch.

http://de.wikipedia.org/wiki/Depersonalisation

Beitrag von sarah05 05.03.10 - 19:59 Uhr

Danke für den Link.
Also bei mir trifft eigentlich nur zu,dass ich mich manchmal so fühle,alles andere nicht.
Ich habe auch mit starker Verspannung im Nacken zu tun und immer wieder Blockaden und habe eben gelesen,dass dies auch ein Grund sein kann.
Denn sonst geht es mir ja gut.
Mal abwarten.
Liebe Grüsse

Beitrag von bunny1986 05.03.10 - 21:04 Uhr

Hi
lass am besten mal deine schilddruese untersuchen, koennte auch daran liegen.

Liebe gruesse und gute besserung!

Beitrag von sarah05 06.03.10 - 17:05 Uhr

Die Werte sind soweit in Ordnung.
Vielen Dank.

Beitrag von angelaangela 06.03.10 - 00:38 Uhr

guck doch mal wie sich alles verändert wenn du viel mehr trinkst als gewohnt - also Wasser/Saft. Ansonsten - niedriger Blutdruck? Oder hast du angefangen die Pille zu nehmen? Wäre interessant, ob dein Problem neu für dich ist.

Beitrag von sarah05 06.03.10 - 17:07 Uhr

Hallo.
Also trnken tue ich momentan sehr viel.
Die Pille nehme ich nicht,weil ich schwanger bin ;-) ,aber ich habe schon immer einen niedrigen Blutdruck.
Kann es daher kommen?
Gruss