Wieso haben es hier alle so extrem eilig immer?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von kiriku 05.03.10 - 19:51 Uhr

So langsam nervt es mich echt, muss ich zugeben! Ich wurde jetzt in den letzten 2 Wochen schon 3 mal bereits 3 Tage nachdem ich die BV erhalten habe wieder angeschrieben ob das Geld schon überwiesen wurde. Ich persönlich finde das zugegebenermaßen ziemlich übertrieben!

Ich frage mal so nach 1 Woche nach, wenn überhaupt! Ausser es hat jemand Interesse an einem Teil was bereits für eine andere Userin reserviert wurde.

Genauso frage ich auch frühestens eine Woche nachdem Geld von meinem Konto abgebucht wurde nach ob die Sachen schon verschickt wurden (ausser bei Warensendung, denn die ist ja öfter mal länger unterwegs).

So, das musste ich mal los werden! Bleibt doch mal ein bisschen locker, Leute!!!! ;-)

Beitrag von colin2006 05.03.10 - 19:55 Uhr

die haben hier alle ANGST! Klar, wenn man überlegt, was hier seit MONATEN für ne SCHEISSE abgeht!!!

Beitrag von kiriku 05.03.10 - 19:58 Uhr

Okay, wenn ich was überwiesen habe und Angst haben muss, dass mein Geld futsch ist, kann ich es ja noch einigermaßen nachvollziehen. Aber andersrum ist es doch echt kein Drama! Man kann doch wenigstens mal ne Woche abwarten. Ausserdem schaue ich auch immer erst mal drauf wieviele Päckchen die Userin hat.

Beitrag von colin2006 05.03.10 - 20:01 Uhr

find ich schon!
Denn die Spaßreservierer nehmen hier langsam auch überhand!
hatte auch wieder so eine... anika.tomai

egal ob kaufen oder verkaufen... mußt immer auf der hut sein!

Beitrag von kiriku 05.03.10 - 20:06 Uhr

Bei mir hat vor 2 Wochen eine für über 100 Euro bei mir eingekauft (linusundanne!). Ich hab sie 2 mal gefragt ob sie die Sachen definitiv nimmt, da ich am Wochenende auf einem Basar verkaufen war und die Sachen ansonsten mit hin genommen hätte. Sie versicherte mir, dass sie die Sachen nimmt und ich hatte ihr auch schon mal was verkauft, da hat alles super geklappt. Also hab ich ihr geglaubt.

Am gleichen Tag als der Basar vorbei war schrieb sie mich an, sie könnte die Sachen doch nicht nehmen, da Auto kaputt,...............und was auch immer. Sowas find ich echt das Letzte! :-[

Aber deswegen lass ich mir ja nicht den Spass am verkaufen verderben und ich reg mich auch schnell wieder ab. Gibt echt ganz andere ECHTE Probleme und soooooo ernst sollte man das nun auch wieder nicht nehmen!

Beitrag von leana-alissa 05.03.10 - 20:42 Uhr

Huhu, alles klar. Ich habe Dich net vergessen. Wir fahren erst am 19. in Kur. Kannst gerne vorher auf einen Kaffee kommen und unseren neuen Boden begutachten :-). Was war mit anika.tomai? LG, Silvia

Beitrag von colin2006 06.03.10 - 14:55 Uhr

Huhu... ja klar!
wie wärs Do, den 11.?
Knubbu!

Beitrag von omsche 05.03.10 - 20:09 Uhr

ich überweise immer sofort und bitte darum, mir bescheid zu geben, wenn das geld angekommen ist. manchmal bekomm ich kein bescheid, obwohl es sehr selten ist, dass das geld länger als 3 tage gut geschrieben wird, meistens geht das von einem tag zum anderen. da frag ich auch nach....eben weil ich weis, dass es nicht lange dauert, also was solls? oft genug muss ich warten, bis ich die bezahlte ware bekomm, ohne irgendwas zu hören/lesen. ist doch auch nicht ok? zeit für eine kurze nachricht hatt man immer, finde ich. lg gaby

Beitrag von samyjo123 05.03.10 - 20:10 Uhr

Hallo,also wenn ich mich entscheide etwas zu kaufen,überweise ich sofort nach dem ich die BV Daten bekommen habe(und nicht erst Tage später)

Habe ich Geld erhalten,schicke ich es auch spätestens den nächsten Tag los.

Das hat nichts mit locker bleiben zu tun,ich finde so gehört sich das einfach!

Das ist MEINE Meinung.

Lg Mel

Beitrag von micha.ela 05.03.10 - 20:12 Uhr

#pro

Beitrag von rottenmaier 05.03.10 - 20:15 Uhr

Hi,
ja - ich finde auch, dass man zeitnah versenden sollte.
Aber habt ihr wirklich jeden Tag Zeit zur Post oder zum Hermesshop zu gehen? Ich leider nicht...

LG
Lili

Beitrag von omsche 05.03.10 - 20:16 Uhr

#pro#pro#pro#pro#pro

Beitrag von knuddel24688. 05.03.10 - 20:17 Uhr

Hallo!

Das ist sich so gehört - keine Frage aber

ich schaffe es nicht jeden Tag zur Bank (JA es gibt auch Menschen OHNE online Banking!) und erst recht nicht nach Hermes und zur Post!

Warum? Weil ich neben Haushalt und Kind noch meine Ausbildung in Vollzeit mache und ca. 1 Stunde (also Hin und Rückweg) zur Post bzw. Hermes unterwegs wäre!

Ich sage meinen Käufern immer direkt dass ich nur einmal die Woche verschicke und wer damit nicht einverstanden ist brauch bei mir nicht kaufen!

GLG
Vanessa

Beitrag von omsche 05.03.10 - 20:23 Uhr

DAS ist ja auch ok, wenn man das vorher weis....kann man immer noch überlegen, wie eilig es ist..., lg gaby

Beitrag von knuddel24688. 05.03.10 - 20:28 Uhr

Denke mal mit ein wenig mehr Kommunikation wäre es einfacher und das Misstrauen wäre nicht so groß´! ;-)

Beitrag von omsche 05.03.10 - 20:32 Uhr

;-) genau das meinte ich, lg gaby

Beitrag von leana-alissa 05.03.10 - 20:14 Uhr

Hi Mel, ich sehe das genau so wie Du. Mich nervt das auch total!!! Ich würde mindestens 1 Woche auf einen Zahlungseingang warten - wahrscheinlich noch länger, bevor ich da nachfragen würde. Ich bin jetzt bei Tauschticket angemeldet - da ist das alles stressfreier und man hat 2 Wochen!!! Zeit etwas abzuschicken...
LG, Silvia

Beitrag von kiriku 05.03.10 - 20:18 Uhr

Na wenigstens eine, die das so sieht wie ich! #pro

Immerhin hab ich auch noch anderes zu tun und gehöre nicht zu denen, deren Leben nur aus Urbia besteht! #rofl

Beitrag von leana-alissa 05.03.10 - 20:23 Uhr

Huhu nochmal Mel,
Urbia ist ein schöner Zeitvertreib. Bummeln kann man aber wirklich nur noch bei Leuten, die man bereits kennt - das ist meine Erfahrung. Bei meinen Stammkäuferinnen warte ich nicht mal auf den Zahlungseingang und schicke vorher schon immer alles ab. Würde ich bei Dir auch tun, wie Du weißt!

Lieben Gruß und ich Nuss: Mir fällt doch glatt ein, dass ich Dich total vergessen habe... . Hmm-Burberry Polo war das, nicht wahr? Sorry... siehst Du: Ich habe auch zu viel im Kopf :-)
LG, Silvia

Beitrag von omsche 05.03.10 - 20:27 Uhr

jo, auch ich hab noch anderes zu tun, geh arbeiten, pfleg grad meine tochter nach einer op, hab 2 haushalte aus diesem grund und 3 kinder zu versorgen und bin nicht mehr die jüngste....aber irgendwie gehts immer weiter, hat mit dem thema grad nichts zu tun, lg gaby

Beitrag von kiriku 05.03.10 - 20:30 Uhr

Ich gehöre halt nicht zu denen, die den Stress unbedingt brauchen! ;)

Beitrag von omsche 05.03.10 - 20:39 Uhr

#schmoll ich auch nicht, glaub es mir....aber was solls, es muss halt sein, nicht so einfach wenn man alleine ist :-( und es geht...wenns sein muss, noch kann ich ja...#gruebel

Beitrag von omsche 05.03.10 - 20:20 Uhr

na super....und wenn man etwas dringend brauch? 2 wochen zum abschicken finde ich sehr lang, dass geld wollen die leute auch so schnell wie möglich? oder hat man da auch 2 wochen zeit? hmmm #schein lg gaby

Beitrag von kiriku 05.03.10 - 20:24 Uhr

Wie schon geschrieben, ich werde auch nicht gleich nervös, wenn das Geld mal nicht so schnell da ist. Es ist also nicht so, dass ich mein Geld ruck zuck haben will, aber ewig zum verschicken brauche!

Und ich rede ja hier auch nicht von wochenlangen Wartezeiten, da würde ich das auch nicht mehr locker sehen. Aber muss man wirklich schon nach 3 Tagen nachfragen wo das Geld bleibt? Habt ihr wirklich nichts anderes zu tun?

Beitrag von leana-alissa 05.03.10 - 20:26 Uhr

Huhu, bei Tauschticket wird immer nur gegen Tickets getauscht. Da gibt es kein Geld. Wer sich da anmeldet, muss damit rechnen, das der Vertauscher sich 2 Wochen lang Zeit lassen darf! Gerade das macht das Ganze so locker. Wenn man etwas schnell braucht, reicht eine Email mit dieser Bitte und man hat es auch schnell da. Musst mal reinschauen - man spart einiges an Geld. Versandkosten muss immer der Vertauscher zahlen.

Lieben Gruß, Sivlia

  • 1
  • 2