Ergänzung von eben: Ich werde noch verrückt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandram85 05.03.10 - 19:58 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2528307

So ihr lieben...

Habe jetzt tatsächlich noch jemanden finden können der für mich zur apotheke gefahren ist. Welch ein Glück!

Jetzt weiß ich allerdings nicht ob ich diese Nasentropfen wirklich nehmen darf, da in der Beilage steht während der SS soll man die nicht nehmen.

Es sind von Olynth die 0,025% Säuglingsnasentropfen.

Was meint ihr? Die Dame in der Apo. meinte wohl das es ok sei...

Beitrag von evpu 05.03.10 - 20:05 Uhr

Ist kein Problem, hab ich in meiner letzten SS auch genommen! Ich hab´s halt so wenig wie möglich angewendet!
Alles Gute

Beitrag von sterni2008 05.03.10 - 20:09 Uhr

hey habe gerade Deinen Beitag gelesen.
Das selbe Problem hatte ich im Winter auch. Ganz schön nervig....
Ich habe relativ oft Airwaves Kaugummi gekaut....hat wirklich etwas gebracht

LG

Beitrag von kleenerdrachen 05.03.10 - 20:10 Uhr

passiert nichts, darfst du nehmen!

Beitrag von sandram85 05.03.10 - 20:15 Uhr

Danke euch!

Beitrag von m_sam 05.03.10 - 20:25 Uhr

Man sollte natürlich auch die Säuglingsnasentropfen nicht über einen längeren Zeitraum nehmen. Aber so 3 Tage ist schon völlig ok. Habe ich auch in Absprache mit meiner FA gemacht. Habe halt geschaut, dass ich nicht ständig sprühe, sondern wirklich nur, wenn es absolut nicht mehr ging (also meist so 3 Mal nachts).

LG Samy