Bauchnabelpiercing in der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sneckie 05.03.10 - 20:10 Uhr

Hallo Mädels

bin jetzt in der 10 Woche und hab noch nix zugenommen udn auch noch keinen Bauch.

Mir stellt sich die Frage wenn der Bauch wächst was ich mit meinem Piercing mache?

Eine Bekannte hat so ein Gummipierc. gekauft und das war i.O. ander ham alles raus, damit um den Bauchnabel nix reist.

Wie macht ihrs denn?

Danke für Antworten

Sneckie

Beitrag von kleenerdrachen 05.03.10 - 20:13 Uhr

Wenn du merkst, dass es dir unangenehm wird, dann solltest du es rausnehmen oder eben durch so´n Gummiding ersetzen. Evtl solltest du dir aber ein langes Piercing holen.

Beitrag von jackywaldi 05.03.10 - 20:15 Uhr

Also ich bin jetzt fast in der 22 SSW und habe einen Bauchumfamg von 110 cm und immernoch meinen normalen Stecker drin!

Beitrag von lunamaus82 05.03.10 - 20:15 Uhr

Hi du,

als mein Nabel anfing sich nach außen zu wölben hab ich das Piercing rausgenommen... Müsste so in der 18. oder 19. SSW gewesen sein... Bin immer mit dem Stecker an den Klamotten hängen geblieben, weil er ja nicht mehr so schön im Nabel lag... *autsch*

Finde meinen Babybauch ohne Piercing schöner und später krieg ich es schon irgendwie wieder durch ;-)

Lg Luna 24.SSW

Beitrag von mamone007 05.03.10 - 20:18 Uhr

hallo!
mein bauch ist sooo schnell gewachsen, das ich mein piercing schon in der 14. woche rausnehmen musste.
es drückte und spannte als der bauchnabel immer weiter raus kam.
würde es lieber raus nehmen und kein gummizeugs benutzen.

lg sandra

Beitrag von ela28 05.03.10 - 20:43 Uhr

Hallo,

ich habe in der 1. SS mein Piercing durch ein Silikonstäbchen ersetzt. Hatte damit keine Probleme. Werde es jetzt bei der 2. SS auch wieder so machen.

lg Ela28

Beitrag von angelblueeyes 05.03.10 - 21:21 Uhr

Hi!

Ich hab mein Piercing auch drin gelassen. Hab noch nichtmal nen Kunststoffstab gehabt. War bei meinem Sohn damals noch nicht so verbreitet. Hatte mir einfach nen langen Titanstab gekauft. War glaub ich 14 mm lang und das hat super geklappt. Werde ich auch wieder so machen, wenn ich wieder schwanger bin.

LG
angel

Beitrag von mali888 06.03.10 - 17:59 Uhr

oh man mir is meiner damals rausgerissen und jetzt schmerzt mir die narbe in der schwangerschaft=( aber muss man durch vlt hast glück und kannst es drin lassen aber bei den meisten wirds glaub ich nichzts