Beikost- Haltbarkeit von aufgetautem Brei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jani14 05.03.10 - 20:27 Uhr

Hallo!
Wieder mal ne Frage zur Beikost. Hoffentlich hängt es Euch nicht schon zum Halse raus...
Wenn ich ein Breigläschen über Nacht aufgetaut habe, muß ich dann eventuelle Reste am gleichen Tag entsorgen? Oder hält sich der aufgetaute und nicht erwärmte Brei noch im Kühlschrank für einen Tag?
Danke und liebe Grüße Jana#blume

Beitrag von annleo 05.03.10 - 21:00 Uhr

Hallo Jana! :-)

Also ich würde den aufgetauten Brei auf alle Fälle entsorgen.

Wenn Dein Kind noch nicht so viel ißt, dann friere doch kleinere Mengen ein.
Ich habe am Anfang auch nur halbe Gläschen abgefüllt!

LG
#sternannleo#stern
mit Lia (09.09.09) #verliebt

Beitrag von hej-da 05.03.10 - 22:09 Uhr

Hallo!

Also ich nehme/ nahm den dann an dem darauffolgenden Tag;-)

LG